Belastungsprobe in 3.000 Metern Höhe

Pietro Lombardi sorgt für Schock im DSDS-Recall – er verlässt plötzlich die Jury

Pietro Lombardi schockt Kandidaten und Jury-Kollegen: Mitten im DSDS-Recall in Sölden muss er aufspringen und die Jury plötzlich verlassen. Der Grund ist übel!

  • Der DSDS-Recall findet im österreichischen Skiort Sölden statt.
  • Von 126 Kandidaten bleiben am Ende nur 26 übrig, die in den zweiten Recall nach Südafrika fliegen.
  • Pietro Lombardi hat während des Recalls plötzlich mit gesundheitlichen Probleme zu kämpfen – wird der Sänger in der nächsten Show dabei sein? 

Bei DSDS 2020 sind die diesjährigen Castings vorbei und es geht in den Recall im österreichischen Skiort Sölden. Dort entscheidet sich, welche Kandidaten weiter kommen und dieses Jahr mit nach Südafrika dürften. Da liegen die Nerven natürlich blank. Doch nicht nur die DSDS-Kandidaten stehen vor einer echten Herausforderung – auch Pietro Lombardi scheint extrem belastet zu sein. Beim Recall hat der Sänger plötzlich mit extremen Gesundheitsproblemen zu kämpfen! 

Pietro Lombardi: Der DSDS-Recall wird zu Belastungsprobe

Die Show geht weiter und die Spannung steigt! Für alle DSDS-Teilnehmer ist es eine immense Herausforderung. Doch der Skiort Sölden, in dem der Recall am Samstag (15. Februar) stattfindet, scheint ausgerechnet Pietro Lombardi nicht zu bekommen. In über 3.000 Metern Höhe wird die Luft dünn – der Sänger hat sichtlich damit zu kämpfen. Plötzlich spielt sein Kreislauf verrückt und der Recall wird zur Belastungsprobe

Auch interessant: Sarah Lombardi auf Wolke 7: Das sagt Pietro zu ihrer neuen Beziehung

Pietro Lombardi: Gesundheitliche Probleme! Sänger verlässt den Recall

Mitten in der Show verlässt Pietro Lombardi plötzlich das Jury-Pult. Seine DSDS-Kollegen Dieter Bohlen, Oana Nechiti und Xavier Naidoo sind völlig überrascht. Doch der Sänger muss dringend Luft schnappen. „Macht ohne mich weiter“, ruft er seinen Jury-Kollegen noch zu, bevor er verschwindet. Die DSDS-Jury muss erst einmal ohne Pietro Lombardi auskommen – denn während der Recall läuft, wird dem 27-Jährigen „kotzübel“ und er muss sich übergeben. 

Pop-Titan Dieter Bohlen macht sich sichtlich Sorgen um seinen DSDS-Schützling und sieht nach dem Rechten. Muss die Show jetzt ohne Pietro Lombardi weitergehen?

Pietro Lombardi: Kotz-Attacke beim Recall – geht die Show ohne ihn weiter?

Zum Glück geht es Pietro Lombardi, der auch bei DSDS immer wieder auf sein Single-Dasein angesprochen wird, nach ein Paar Minuten wieder besser. Als Dieter Bohlen ihn besorgt nach seinem Befinden fragt, will er sogar schon wieder weiter machen. War es nur die Höhenluft, die seinen Kreislauf kippen ließ – oder macht dem Sänger etwas anderes zu schaffen?

Der erste DSDS-Recall läuft am Samstag um 20:15 Uhr auf RTL oder bei TVNOW.

Pietro Lombardi hatte schon in der Vergangenheit mit gesundheitlichen Probleme zu kämpfen: Ende 2019 erlitt er eine Verletzung am Knie und schockte die Fans damit auf Instagram. Doch der Dauersingle ist hart im Nehmen: Trotz einer nötigen OP stand er nur kurze Zeit später wieder mit Krücken auf der Bühne! Neben dem Knie klagte Pietro Lombardi kürzlich aber auch noch über ein ganz anderes Problem. Der DSDS-Juror beichtete, dass er über 100 Kilo wiege – und verriet seine neuen Diät-Pläne.

Quelle: Mannheim24

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare