„Ich weiß, schwer zu glauben...“

Pietro Lombardi: Pärchen-Foto ein Fake? Jetzt spricht der Sänger Klartext 

Pietro Lombardi: Seit 5 Jahren hat man den Sänger nicht mehr mit einer Frau an seiner Seite gesehen. Jetzt halten einige Fans ein romantisches Pärchen-Foto auf Instagram für einen Fake:

Seit der Scheidung von Pietro Lombardi und Sarah Lombardi sind rund fünf Jahre vergangen. Seitdem galt der Sänger aus Karlsruhe als Dauer-Single – jedes Gerücht über eine neue Beziehung erwies sich in der Vergangenheit als Fake. Kein Wunder, dass jetzt einige Fans ihren Augen nicht getraut haben, als sie die neueste Instagram-Story von Pietro Lombardi sahen. Darin zeigte der DSDS-Star ein romantisches Foto, auf dem er die Hand einer Frau hält. Erst vor kurzem hatte der Karlsruher im Netz offenbart, dass er jemanden treffen würde, aber keine weiteren Details verraten.

NamePietro Lombardi
Geboren9. Juni 1992 in Karlsruhe
Größe1,73 Meter
TV-SendungenDeutschland sucht den Superstar (DSDS), Sarah und Pietro bekommen eine Baby
Bekannte SongsKämpferherz, Phänomenal, Bella Donna

Pietro Lombardi: Fake-Vorwürfe nach Pärchen-Foto – Sänger verteidigt sich

Für viele Lombardi-Anhänger war das neueste Foto in der Instagram-Story des Sängers der endgültige Beweis, dass ihr Idol wieder in festen Händen ist. Doch einige Fans wollten offenbar nicht so ganz glauben, dass es sich auf dem Foto überhaupt um Pietro Lombardi und seine neue Freundin handelt, die da romantisch Händchen halten. Dies veranlasste den 27-Jährigen jetzt nun offenbar, das Bild noch einmal zu kommentieren. „Ganz kurz zu dieser Story, da einige gefragt haben, ob es ein Fake ist“, schreibt Pietro – und stellt klar: „Ich weiß, schwer zu glauben nach 5 Jahren sowas bei mir zu sehen, aber ich glaube an meinem Tattoo müsste man erkennen dass ich es bin.“

Die neueste Instagram-Story von Pietro Lombardi

Pietro Lombardi: Sänger bestätigt neue Beziehung auf Instagram

Pietro Lombardi wird seine Zeit aktuell wohl kaum damit verbringen, sich über Fake-Vorwürfe zu ärgern. Im Gegenteil: Zusätzlich zu seiner Instagram-Story postete der Sänger eine rührende Botschaft an seine neue Freundin – und machte die Beziehung damit auch in der Öffentlichkeit offiziell. „Die richtige Person verändert dich nicht, sie verbessert dich“, schrieb der Ex-Single unter ein Foto, auf dem er bis über beide Ohren grinst. Er bedankte sich außerdem für die vielen Fans, die sich für ihn und sein neues Glück freuen und versprach, dass der Tag kommen werde, an dem er ihnen seine Neue vorstellen würde.

Pietro Lombardi hat neue Freundin – und Fans meinen zu wissen, wer es ist

Doch auch wenn Pietro Lombardi das Geheimnis um die Identität seiner neuen Freundin noch geheim halten will, sind die Fans dem Sänger natürlich schon einen Schritt voraus: Sie vermuten, dass es sich um die Influencerin Laura Maria aus Düsseldorf handeln könnte. Beide teilten erst vor kurzem eine Story, die wohl am selben Platz aufgenommen wurde. Auf dem Hand-in-Hand-Foto von Pietro Lombardi fiel den Fans außerdem auf, dass die mysteriöse Frau die gleiche Nagellack-Farbe wie Laura Maria trägt und einen ähnlichen Pullover an hat, wie ihn die 24-Jährige am selben Tag in ihrer eigenen Story trug. Sogar TV-Kollegin Jana Ina Zarrella spricht den Sänger auf seine neue Freundin an. Weiteren Stoff für Spekulationen liefert Laura Maria selbst als sie die Frage nach ihren aktuellen Beziehungsstatus beantwortet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

h a p p y . 🌹

Ein Beitrag geteilt von 𝗟𝗔𝗨𝗥𝗔 𝗠𝗔𝗥𝗜𝗔 ✨ (@lauramaria.rpa) am

In den letzten Jahren gab es gleich mehrere Gerüchte um das Liebesleben von Pietro Lombardi. Immer wieder machten sich Fans Hoffnungen über ein Liebes-Comeback mit Ex-Frau Sarah – und sogar an Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecky soll der Sänger zeitweise Gefallen gefunden haben. Auch der Name Lili Paul-Roncalli tauchte in der Gerüchteküche auf. Mit Love-Island-Kandidatin Melissa hatte Pietro zwar einige Dates, doch so richtig funkte es zwischen den beiden wohl nicht. (kab)

Rubriklistenbild: © Georg Wenzel/dpa / Screenshot Instagram Pietro Lombardi

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare