Sänger erzählt frei aus dem Herzen

Pietro Lombardi: Geständnis – heute bereut er die TV-Shows mit Ex-Frau Sarah Lombardi

Pietro Lombardi gibt dem YouTube-Kanal „Lasst uns reden, Mädels!“ ein brutal ehrliches Interview. Er spricht über seine Eltern, deren schwieriges Verhältnis zu seiner Ex-Frau Sarah Lombardi und gemeinsame TV-Momente, die er heute bitter bereut.

  • Pietro Lombardi: In einem aktuellen Interview spricht der Sänger über Ex-Frau Sarah Lombardi.
  • Besonders bereut er die gemeinsamen TV-Projekte vor dem Beziehungs-Aus.
  • Dies alles erinnere ihn heute an die schmerzhafte Trennung - doch er macht sich auch darüber lustig.

12. Oktober 2016: Ein Lifestyle-Magazin titelt: „FREMDGEH-Schock – War sie ihm untreu?“ Es geht um Sarah und Pietro Lombardi – DEM deutschen TV-Traumpaar aus DSDS. Es sind Bilder aufgetaucht. Pikante Bilder. Sarah im Bett mit einem anderen Mann. Doch sie gibt sich unschuldig: „Ich liebe meinen Mann und ich bin treu“, sagt sie als man sie mit den Bildern konfrontiert. Auch Pietro ist von der Unschuld der Liebe seines Lebens überzeugt und verteidigt sie auf Facebook: „Macht euch keinen Kopf, viele schreiben mir, aber da hat sich wohl ein Freak Zeit genommen um gute Fotomontagen zusammenzubasteln.“

NamePietro Lombardi
BerufSänger
Geboren9. Juni 1992 (Alter 28 Jahre), Karlsruhe
Größe1,73 Meter
FernsehsendungenDSDS
TitelKämpferherz, Phänomenal, Bella Donna, ...

Pietro Lombardi: Der Skandal-Betrug fliegt auf

Doch dann ändert der DSDS-Sieger sein Profilbild auf ein Bild mit ihm und seinem Sohn Alessio. Die Gerüchte erweisen sich als wahr: Sarah hat Pietro mit einem Ex-Freund betrogen. Es ist Michal T., ihre erste große Liebe in dessen Arme sie flüchtet. Pietro und sie haben sich als Ehepartner aus den Augen verloren und in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Als die Affäre bekannt wird, beginnt für die Sängerin ein Alptraum. Die Medien wurden mit Fotos von ihr und ihrem Lover geflutet. „Das war der schlimmste Moment, als ich es in jeder Zeitung lesen konnte. Ich wusste nicht, was ich machen soll.“ Und auch Pietro erfuhr es aus den Medien. „Er hat mich angerufen. Ich saß gerade im Flieger und dachte, ich werde ohnmächtig.“ Er habe sofort gewusst, dass die Berichte stimmten.

Mein Leben. Vier Herzen. Sein Sohn Alessio und er. Ohne Sarah.

Pietro Lombardi: In einem YouTube-Video äußert sich Pietro zur gemeinsamen TV-Karriere

Wir alle haben ihre Liebe verfolgt. Sie wurden zwar als Traumpaar inszeniert – trotzdem schien immer alles perfekt bei den beiden. Doch spätestens mit dem Skandal-Betrug haben wir hinter die Fassade der Promi-Ehe geblickt. Nun verrät Pietro in einem Interview mit dem YouTube-Kanal „Lasst uns reden, Mädels!“, dass er auch gemeinsame TV-Projekte bereut. Heute würde er dies nicht mehr machen, aber sie waren jung und hätten das Geld gebraucht.

Wenn Liebe blind macht: Pietros Eltern haben ihn vor Sarah gewarnt

Pietro gibt ganz offen zu: „Meine Eltern und Sarah waren jetzt nicht so die besten Freunde. Also irgendwie hat es da nicht so gefunkt. Das hört sich jetzt böse an aber meine Mutter und mein Vater haben immer gesagt: Pass auf bei der Frau!“ Heute wird er ihnen wahrscheinlich recht geben. Der Betrug war ein harter Schlag für ihn. Zwar trennt er sich damals von Sarah, die gemeinsamen Sendungen erinnern ihn jedoch schmerzhaft an die Beziehung – diesen Fehler will er nicht noch einmal machen.

Pietro Lombardio: „Die ganze Wahrheit“ auf RTL2 – Lombardis schlachten Trennung aus

Die Lombardis teilten alles mit uns: Hochzeit, Hausbau, Schwangerschaft, Alessios Geburt. Auch vor der Vermarktung ihrer Trennung machten sie nicht halt – sie brauchten das Geld. Betrugsvorwürfe, Polizeieinsätze und Sarahs Seitensprung wurden im RTL2 Trennungs-Special „Sarah und Pietro - die ganze Wahrheit“ hochemotional diskutiert. Fernseh-Deutschland klebte an den Bildschirmen. Das ging viral daneben: Sarah filmt Pietro bei heftigem Wut-Streit, der eskaliert. Der peinliche Höhepunkt des Trennungsdramas war wohl die heimliche Aufnahme eines Streits zwischen Sarah und Pietro:

Pietro Lombardi: Vier Jahre nach der Trennung ist er immer noch Single – was macht er falsch?

Wie HEIDELBERG24* berichtet, ist er auch vier Jahre nach der Trennung immer noch Single. Zwar habe er viel Frauen kennengelernt, stößt aber immer wieder an „innere Blockaden“. Zuletzt schwärmte er ausgerechnet für die Freundin eines BVB-Starts. Zum jetzigen Verhältnis sagt Pietro Lombardi, dass Sarah ein „guter Kumpel“ sei. (lpb) *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare