Auftritt in Youtube-Late-Night-Show

Pietro Lombardi gesteht Gefühle: „Sarah ist die...“

Pietro Lombardi gibt selten Interviews. Bei seinem Auftritt in der Youtube-Late-Night-Show „World Wide Wohnzimmer“ spricht er jedoch offen über die Gefühle zu seiner Ex-Frau Sarah Lombardi.

  • Pietro Lombardi hat einen Auftritt in der Youtube-Late-Night-Show „World Wide Wohnzimmer
  • Ehrlich beantwortet der Sänger aus Karlsruhe die intimen Fragen der Zwillinge und Entertainer Dennis und Benni Wolter.
  • Wie der DSDS-Juror mit eindeutigen Angeboten umgeht, was er von One-Night-Stands hält und wie sein Liebesleben nach der Trennung von Sarah Lombardi aussah:

Seine Fans und DSDS-Zuschauer kennen Pietro Lombardi als offenen und ehrlichen Typen, der sich nicht verstellt. Auch nicht, wenn er ein Interview gibt. Fast schon legendär ist sein Interview mit Kevin Wolters, das mit „Das ist die Beichte seines Lebens“ untertitelt ist. In dem spricht der Sänger aus Karlsruhe offen über seine peinlichsten Momente, über das Spritzen von Testosteron und über die Angst um Söhnchen Alessio bei der Geburt. Zuletzt gab er dem YouTube-Kanal „Lasst uns reden, Mädels!“ ein Interview mit weiteren intimen Details. Im gleichen Interview spricht er auch über seine Erfahrungen bei DSDS.

NamePietro Lombardi
Geboren9. Juni 1992 in Karlsruhe
Größe1,73 Meter
TV-SendungenDeutschland sucht den Superstar (DSDS)
Bekannte SongsKämpferherz, Phänomenal, Bella Donna

Pietro Lombardi beantwortet intime Fragen in Youtube-Late-Night-Show

Jetzt legt der DSDS-Juror bei einem Auftritt in der Youtube-Late-Night-Show „World Wide Wohnzimmer“ nach und beantwortet frei Schnauze die oftmals intimen Fragen der Zwillinge und Entertainer Dennis und Benjamin „Benni“ Wolter. Oftmals müssen die Zwillinge aber auch gar nicht groß bohren, um denkwürdige Aussagen aus Pietro Lombardi herauszukitzeln. Als er gefragt wird, wie er den Fame nach der Veröffentlichung seines ersten Youtube-Videos im Jahre 2008 erlebt hat, antwortet er: „Ja, ich wurde schon ein paar Mal erkannt. Bei den Mädels war ich auch sehr beliebt... obwohl ich leicht hässlich war.“

Pietro Lombardi ist bei der YouTube-Show „World Wide Wohnzimmer“ zu Gast. (Screenshot)

Pietro Lombardi und seine weiblichen Fans: Wie geht er mit eindeutigen Angeboten um?

Schon im Interview mit Kevin Wolters gab Pietro Lombardi zu, auf StudiVZ ein kleiner Playboy gewesen zu sein. Doch wie ist das heute? Bekommt man als berühmter Sänger und DSDS-Juror auch eindeutige Angebote? Diese Frage kann Pietro Lombardi ganz klar mit „Ja“ beantworten. Bei Autogrammstunden nach Konzerten hätte ihm schon der ein oder andere weibliche Fan ins Ohr geflüstert: „Geht noch was?“ oder „In welchem Hotel bist du?“ Seine Reaktion auf diese eindeutigen Avancen? „Und ich sag natürlich: ‚Ja klar... Mariot-Hotel!“, antwortet er sarkastisch grinsend.

Pietro Lombardi plaudert intime Details über sein Liebensleben aus

In der Youtube-Late-Night-Show „World Wide Wohnzimmer“ verrät Pietro Lombardi auch etwas über sein Liebesleben nach der Trennung von Sarah Lombardi: „Nachdem ich mich getrennt hab, hatte ich richtig Paranoia die ersten zwei Jahre. Ich dachte mir dann ‚Boa, jetzt kommt jemand‘“. Wenn er jedoch jetzt eine Frau kennenlernen will, zeigt er sich mit ihr auch in der Öffentlichkeit. Auch auf die Gefahr hin, dass Paparazzi ihn mit ihr sehen und Fotos machen könnten.

In der Vergangenheit ist es bereits öfter vorgekommen, dass dem 28-Jährigen bereits wegen einer Nachricht auf Instagram Gefühle für eine Frau nachgesagt worden sind. So zum Beispiel bei Evelyn Burdecki oder Lilly Paul-Roncalli. Doch der Karlsruher ist weiterhin Single und über solche Gerüchte und Spekulationen eher genervt.

Pietro Lombardi genervt über Liebesgerüchte mit Sarah Lombardi

Besonders schlimm findet der Sänger Liebesgerüchten über ihn und seine Ex-Frau Sarah Lombardi. Als er vor Kurzem den Song „Es tut schon wieder weh“ herausgebracht hat, wurde gleich spekuliert: „Enthält dieser Song eine Botschaft an Sarah Lombardi?“ Damit konfrontiert, gibt der Sänger offen zu: „Mein Leben dreht sich nicht nur um Sarah. Sie ist die Mutter von meinem Sohn. Ich richte meine musikalischen Texte aber nicht an sie.“ Die Beziehung der beiden ist nach der Scheidung eher freundschaftlich. Und unter Freunden spielt man auch auch mal Streiche.

Pietro Lombardi über One-Night-Stands: „Ich mach nur Liebe...“

Auf die Frage, ob er auch bei One-Night-Stands Paranoia hätte, antwortet er lachend: „Ah, Handy wird doch weggenommen, mach dir doch keinen Kopf.“ Bevor die Frau in sein Zimmer käme, wären da erst einmal noch sieben Leute, die sie wie beim Flughafen durchleuchten, sagt der Sänger scherzhaft. Schnell fügt er jedoch hinzu, dass er gar nicht der klassische One-Night-Stands-Typ sei. „Ich mach nur Liebe – mit Gefühl“, betont er.

Generell sei es schwer für ihn jemanden kennenzulernen, da er nicht wisse ob die Frau an ihm als Person oder an seiner Berühmtheit interessiert sei. „Das ist ganz schwierig, weil Frauen können echt gut lügen“, konstatiert er, muss aber dann selbst über diese pauschalisierende Aussage lachen. In der Show erklärt Lombardi außerdem auch, warum er nicht will, dass seine Schwester im Musikbusiness landet. (kp)

Am 17. Juli veröffentlicht Pietro Lombardi seine neue Single „Cinderella“. Bis dahin zieht er eine wahnsinnige Aktion durch. Er ruft alle Käufer des Songs persönlich an! Und auch in Sache Liebe gibt es Neuigkeiten.

Pietro Lombardi, Sido, MontanaBlack und andere Promis haben am „Angelcamp" auf Twitch teilgenommen. Dabei ist es zu einer peinlichen Pinkel-Panne gekommen.

Pietro Lombardi muss zum Zahnarzt. Für den Sänger wie die Hölle auf Erden. In einer Instagram-Story behauptet er sogar, dass er dort getötet werden soll.

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube „World Wide Wohnzimmer“

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare