Was sich liebt, das neckt sich?

Pietro Lombardi: Ex-Frau Sarah spielt ihm miesen Streich – er reagiert eiskalt!

Sarah Lombardi spielt Ex-Mann Pietro einen Streich (Fotomontage)
+
Sarah Lombardi spielt Ex-Mann Pietro einen Streich (Fotomontage)

Pietro Lombardi: Was sich liebt, das neckt sich? Wenn das zutrifft, dürfte Sarah Lombardi ihren Ex-Mann sehr gerne haben. Ob er diesen Spaß jedoch besonders witzig fand, bleibt fraglich: 

  • Pietro Lombardi versteht sich nach der Scheidung von Sarah Lombadi noch blendend mit der Mutter seines Sohnes.
  • Das einstige DSDS-Traumpaar unterstützt sich musikalisch und privat.
  • Als ihm Sarah Lombardi einen Klingelstreich spielt, reagiert der Sänger aus Karlsruhe knallhart:

Bei DSDS lernten sich Pietro Lombardi und Sarah Engels 2011 kennen und lieben, im Jahr 2013 folgte die Traumhochzeit. Sarah nahm dem Nachnamen Lombardi an. Das Glück schien perfekt, als Söhnchen Alessio im Jahr 2015 geboren wurde. Die Lombardis gewährten ihren Fans durch verschiedene TV-Formate intime Einblicke in ihr Familienglück. Das böse Erwachen aus dem Liebestraum kam im Oktober 2016: Nachdem pikante Bilder mit Sarah Lombardi und ihrem Ex-Freund auftauchten, nahm ganz Deutschland an der Schlammschlacht zwischen den beiden teil. Sarah Lombardi veröffentlichte sogar ein Video, in dem Pietro sie als „Schlampe“ beschimpfte.

Pietro Lombardi: Streich von Sarah zeigt – die Ex-Partner verstehen sich super

Nach der Trennung folgte im Jahr 2019 die Scheidung. Seitdem ist die Beziehung des einstigen DSDS-Traumpaars vorüber. Doch Pietro und Sarah schafften es, sich wieder zusammenzuraufen. Der Hauptgrund dafür ist wohl Sohn Alessio (5), der zwar bei seiner Mama lebt, aber so viel Zeit wie möglich mit seinem Vater verbringt.

Auch musikalisch unterstützt sich das einstige Paar gegenseitig. So half Sarah erst vor Kurzem mit einem sexy Video, Pietro Lombardis neuen Song „Cinderella“ zu promoten. Kurz davor legten Pietro und Sarah Lombardi auf Tiktok ein Tänzchen zu Sarahs neuen Single „Te amo mi amor" hin.

Pietro Lombardi: Ex-Frau Sarah spielt ihm einen Klingel-Streich – seine Reaktion ist eiskalt

Das zwischen den beiden mittlerweile eine echte Freundschaft entstanden ist, in der man auch auch mal auf den Arm nimmt, sieht man in einer Instastory von Sarah Lombardi. Darüber berichtet HEIDELBERG24*. In der Instastory ist zu sehen, wie Sarah Lombardi vor dem Haus des Karlsruher Sängers steht und auf seine Klingel drückt. Als er sich jedoch über die Sprechanlage meldet, gibt sie sich nicht zu erkennen und fragt mit piepsiger Stimme: „Bist du der echte Pietro?“.

Pietro Lombardi dürfte sie wirklich für einen aufdringlichen weiblichen Fan gehalten haben, denn seine Reaktion ist eiskalt: Er legt einfach auf und ignoriert den „weiblichen Fan“. Ob sich Sarah Lombardi diese Reaktion von ihrem Ex-Mann erhofft hat? Sie scheint ihre Aktion auf jeden Fall ziemlich witzig zu finden. Das Video versieht sie mit vielen Lachsmileys und schreibt dazu „Ich höre mich einfach an wie Micky Maus – ich kann das einfach nicht.“ Das komplette Klingelstreich-Video gibt es bei VIP.de.

Mit aufdringlichen weiblichen Fans hat Pietro Lombardi laut eigener Aussage schon viele Erfahrungen gemacht. Besonders bei Autogrammstunden oder nach Konzerten wurden ihm schon einige eindeutige Angebote gemacht, wie er bei der Youtube-Late-Night-Show „World Wide Wohnzimmer“ verrät.

Pietro Lombardi: Was sich liebt, das neckt sich – Liebescomeback mit Sarah Lombardi?

Wer jetzt an den Spruch denkt: „Was sich liebt, das neckt sich“ und auf ein Liebescomeback der beiden hofft, wird enttäuscht. Pietro Lombardi hat erst vor Kurzem verraten, dass er sich mit einer neuen Frau trifft. Auch Sarah Lombardi ist schon seit einigen Monaten mit Fußball-Profi Julian Büschner liiert.

Pietro Lombardi hat am 17. Juli seine neue Single Cinderella veröffentlicht. Und mit der möchte er unbedingt die Charts stürmen. Helfen soll eine Instagram-Challenge. (kp/HEIDELBERG24* ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare