Trotz aller Skandale

Pietro Lombardi feiert Xavier Naidoo in Instagram-Statement

Pietro Lombardi hat als DSDS-Juror ausgedient. In seiner Instagram-Story bedankt er sich bei seinen Ex-Kollegen. Darunter ist auch Xavier Naidoo...

  • Für Pietro Lombardi hat die DSDS-Juror-Karriere nach zwei Staffeln ein Ende gefunden.
  • In einem Instagram-Video bedankt er sich bei seinen Ex-Kollegen.
  • Unter ihnen ist auch Xavier Naidoo.

Pietro Lombardi hat als DSDS-Juror ausgedient. Dass er in der nächsten Staffel der Casting-Show nicht mehr länger über junge Nachwuchsmusiker richten wird, gab der Sänger erst kürzlich via Instagram bekannt. Der Sänger Mike Singer (20) wird der bislang jüngste DSDS-Juror. Neben Dieter Bohlen nehmen in der nächsten Staffel auch Michael Wendler (48) und Maite Kelly (40) hinter dem Jury-Pult Platz.

Zuletzt musste sich RTL auch von Soulsänger Xavier Naidoo trennen, weil der rassistische Aussagen verbreitete. Nun steht fest, dass auch Oana Nechiti die Koffer packen muss – denn außer Dieter Bohlen ist erneut die gesamte Jury bei DSDS ausgetauscht worden.

Pietro Lombardi: Sänger bedankt sich für „tolle Zeit“

Am 10. August verkündet der DSDS-Gewinner in einem Video auf Instagram die Entscheidung des Senders RTL. Gerne wäre er weiterhin Teil der DSDS-Jury geblieben und hofft auf ein Comeback in der Zukunft.. In einer Instagram-Story verabschiedet er sich von seinen Ex-Kollegen, mit denen er eine tolle Zeit erlebt hat. Unter den Personen befindet sich auch ein Promi, mit dem niemand gerechet hätte. Vor allem seine Fans sind darüber überrascht.

Pietro Lombardi sieht Xavier Naidoo trotz aller Skandale als Vorbild. (Screenshot)

Neben seiner Stylistin und anderen dankt er Xavier Naidoo und nennt ihn sein „musikalischen Vorbild“. Pietro Lombardi scheint es nicht zu stören, dass der Ruf des Mannheimer Sängers in letzter Zeit großen Schaden genommen hat.

Xavier Naidoos öffentliche Aussagen und die Verbreitung von Verschwörungsmythen und nicht zuletzt auch die Verbindung zu Attila Hildmann haben sowohl Fans wie auch Gegner des 48-Jährigen verstört. Was die SAP Arena in Mannheim aber nicht davon abhält 2021 ein Konzert zu veranstalten.

Pietro Lombardi: Trotz aller Skandale ein „Vorbild“

Das hält Pietro Lombardi allerdings nicht davon ab, sich auch noch einmal bei dem 48-Jährigen für die gemeinsame Zeit in der Jury zu bedanken und ihn sogar als Vorbild zu bezeichnen. „Danke Xavier Naidoo für die tolle Zeit. Musikalischen Vorbild“, schreibt er zu einem Foto der beiden Männer.

Dazu gibt es sogar noch ein kleines Herz. Auch Amira Pocher ist beim Carstival in Mannheim damit aufgefallen, dass sie Xavier Naidoo verteidigen wollte. Sie sei in den Sänger und seine Musik verliebt gewesen.

In einem Interview mit einem YouTube-Kanal hat der 27-Jährige zugegeben, dass Xavier Naidoo musikalisch ein „absolutes Vorbild sei. „Als ich gehört habe, er kommt in die DSDS-Jury, da dachte ich mir: Boah, krass!“ so Pietro Lombardi.

Seine Meinung über den abgedrehten Mannheimer behält er aber lieber für sich. Er sagt ganz vorsichtig: „Ich möchte gar nichts Falsches sagen. Jeder hat für sich seinen Weg gefunden, was er richtig und falsch findet. Das muss man so respektieren. Man kann in keinen Kopf reinschauen - nur ich kann wissen, was ich denke und was ich fühle. Und so ist das bei ihm und da möchte ich gar nicht so viel sagen.“ (lpb)

Rubriklistenbild: © Pietro Lombardi Instagram

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare