Unfall in Schwetzinger Straße

Von Sonne geblendet! Zwei Fußgängerinnen von Auto erfasst

+
Symbolfoto

Plankstadt - Zwei Frauen wollen einen Fußgängerüberweg überqueren, als sie plötzlich frontal von einem Auto erfasst werden. Als Ursache gibt die 37-jährige Fahrerin die tiefstehende Sonne an.

Gebrochene Knochen, Prellungen und Schürfwunden – so die Bilanz nach einem Unfall am frühen Montagabend in Plankstadt, bei dem zwei Frauen im Alter von 60 und 63 Jahren von einem Auto angefahren werden.

Diese überqueren gegen 16:30 Uhr einen Fußgängerüberweg in der Schwetzinger Straße, als der Peugeot der 37-jährigen Fahrerin die beiden frontal erfasst und zu Boden schleudert.

Die Unfallverursacherin gibt an, von der tiefstehenden Sonne geblendet worden zu sein, weswegen sie die Fußgängerinnen übersehen habe. Wie die Polizei berichtet, war die Frau womöglich auch mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

Die Verletzten werden nach ihrer Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die 37-jährige Unfallverursacherin erwartet hin ein Ermittlungsverfahren der Beamten des Verkehrskommissariats Heidelberg.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare