Nach Streit auf Party

Mehrere Teenies prügeln aufeinander ein

+
Zwei Schlägereien in Plankstadt und Schwetzingen (Symbolfoto)

Plankstadt/Schwetzingen - Nach einem Streit auf einer Party am Vortag scheinen sich die Gemüter noch nicht beruhigt zu haben. Es kommt zu gleich zwei Schlägereien zwischen Teenagern:  

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 1 Uhr, kommt es zu einer handfesten Auseinandersetzung auf dem Rathausvorplatz in Plankstadt. Mehrere junge Menschen prügeln aufeinander ein. Offenbar hat einer der Beteiligten auch einen Baseballschläger dabei. Ein 18-Jähriger erleidet Prellungen am ganzen Körper. Die Polizei hat erste Ermittlungen wegen der Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Gegen 3 Uhr werden die Beamten in die Mannheimer Straße nach Schwetzingen gerufen, da dort ein 17-Jähriger zusammengeschlagen worden sei. Wie sich herausstellt, wird der junge Mann von fünf Unbekannten so übel zugerichtet, das er medizinisch versorgt werden muss. 

Zwischen den Schlägereien könnte ein Zusammenhang bestehen: Die Polizei konnte in Erfahrung bringen , dass es am Abend zuvor wohl einen Streit auf einer Grillparty in Mannheim-Neckarau gegeben hatte, was möglicherweise der Auslöser der Auseinandersetzungen war. 

Zeugen, die Hinweise zu beiden Fällen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen, ☎ 06202/288-0 zu melden. 

pol/kab.

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall auf der A61!

Schwerer Unfall auf der A61!

3 Schwerverletzte bei Kollision auf B292

3 Schwerverletzte bei Kollision auf B292

Fotos: Auto fängt in Garage Feuer - 100.000 Euro Schaden!

Fotos: Auto fängt in Garage Feuer - 100.000 Euro Schaden!

Kommentare