Zivilcourage

Passantin hindert Betrunkene an Weiterfahrt!

+

Eine couragierte Zeugin deutete die Situation richtig und hinderte die volltrunkene Autofahrerin an der Weiterfahrt.

Mit 2,8 Promille Alkohol im Blut war eine 53-jährige Autofahrerin in Wiesloch auf der L 547 unterwegs. 

In ihrem Zustand rammte sie einen Randstein und blieb mit ihrem Wagen liegen. Als sie gerade zur Weiterfahrt ansetzen wollte, eilte eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin zur Unfallstelle und hinderte die volltrunkene Fahrerin an der Flucht. Die couragierte Frau verständigte die Polizei.

Nach einer Blutprobe wurde der Unfallfahrerin der Führerschein entzogen. Gegen sie wird nun ermittelt.

mk

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Kommentare