Rätselhafter Unfall

Freiwillig gegen Baum gefahren?

+
(Symbolbild)

Speyer - Ein junger Mann fährt mit seinem Wagen gegen einen Baumstumpf. Dann entfernt er sich von der Unfallstelle. Ein Vorfall der bei den Ermittlern einige Fragen aufwirft ... 

Ein merkwürdiger Fall beschäftigt die Polizei in Speyer.

Am Sonntag, 9. November, meldete eine Zeugin um 8:15 Uhr einen Unfall.

Im Binsfeld hätte sie einen lauten Knall wahrgenommen und daraufhin ein beschädigtes Auto an einem Baumstumpf vorgefunden.

Vermutlich soll ein junger Mann absichtlich gegen den Stumpf gefahren sein. Anschließend verließ der Fahrer zusammen mit seinem Begleiter die Unfallstelle. 

Die genauen Hintergründe werden derzeit noch ermittelt. 

pol/mk

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare