„Hat sich für immer ins Gedächtnis gebrannt“

30 Jahre nach Flug-Unglück in Ramstein: So erinnern sich Leser an die Tragödie!

+
Vor 30 Jahren geschieht das Flug-Unglück auf der US-Air-Base in Ramstein.

Ramstein - Die Flug-Tragödie auf der US-Air-Base bleibt auch 30 Jahre später unvergessen! Unsere Leser erinnern sich noch ganz genau an diesen Tag:

Nahezu 30 Jahre ist es her, als nicht nur Deutschland, sondern die gesamte Welt den Atem anhält – und auf die dramatischen Ereignisse auf der US-Air-Base in Ramstein blickt.  

Dort ereignet sich am 28. August 1988 eine unfassbare Tragödie, als bei einer Flugschau drei Flugzeuge in 40 Metern Höhe zusammenstoßen

Die Jahre vergehen, doch die Erinnerungen der Opfer und Hinterbliebenen sind frisch, wie am ersten Tag. Auf Facebook schreiben unsere Leser von ihren Erlebnissen während des Flug-Unglücks.

„Ich habe zwischen brennenden Menschen meine Mutter gesucht“

Einige Facebook-Nutzer sind an diesem Tag sogar bei der Flugshow vor Ort und berichten von ihren Erfahrungen: Inge Oehler hatte Glück. Sie hat die Tragödie mit- und überlebt!  

Manchmal sind es schlicht und einfach Zufälle oder auf den ersten Blick nicht so schöne Umstände, die einem das Leben retten können. Manche Leser berichten von Krankenhausaufenthalten oder Staus, die sie von der Flug-Show abgehalten haben:

Antonio Cursio entkommt dem Tod, nur weil sein Onkel seine Kamera vergessen hat. Als die Flugzeuge zusammenstoßen sind sie gerade auf dem Parkplatz – in letzter Minute in Sicherheit!

jab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare