Gefährlicher Irrsinn

Unbekannter Täter sprengt Kippen-Automat!

+
Ein gesprengter Zigarettenautomat (Symbolfoto).

Reichartshausen - Erst vor wenigen Tagen kam ein Junge (16) bei genau so einem Blödsinn ums Leben. Jetzt sprengt ein Unbekannter einen Zigarettenautomaten in der Region.

Riesen-Knall am Freitagmorgen (5. Dezember) in der Wannestraße.

Gegen 1 Uhr früh hatte eine Explosion die kleine Gemeinde im Rhein-Neckar-Kreis aufgeschreckt.

Ein unbekannter Täter hatte einen Zigarettenautomat in der Wannestraße gesprengt!

Aufmerksame Zeugen sehen weißen Rauch aufsteigen, alarmieren die Polizei. Vor dem Automaten auf dem Boden jede Menge Zigarettenschachteln.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der Automat mit einem unbekannten Sprengkörper zerstört wurde. Ob Zigarettenpackungen entwendet wurden, muss noch geklärt werden. 

Weitere Zeugenhinweise unter Telefon 07261/6900 an die Polizei Sinsheim.

Erst vor einer Woche hatte ein 16-Jähriger im rheinland-pfälzischen Neuwied mit Deo-Treibgas einen Zigarettenautomat gesprengt, sich dabei tödlich verletzt (WIR BERICHTETEN).

pol/pek

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Kommentare