Crash in der Nähe der ARAL-Tankstelle

Rettungshubschrauber über Meckesheim: Zwei Schwerverletzte nach Crash auf B45

+
Nach einem schweren Unfall auf der B45 in Meckesheim ist ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Meckesheim - Bei einem schweren Unfall am Donnerstagabend (14. Februar) auf der B45 werden mehrere Personen verletzt. Die ersten Infos:

Update vom 14. Februar (22 Uhr): Wie die Polizei am Abend mitteilt, wurden bei dem Unfall auf der B45 in Meckesheim zwei Personen schwer verletzt. 

Was ist passiert?

Gegen 17:15 Uhr ist eine 35-jährige Autofahrerin von Zuzenhausen kommend in Richtung Mauer unterwegs. In Höhe der Zuzenhäuser Straße in Meckesheim will sie links abbiegen, übersieht dabei aber den entgegenkommenden Kleinwagen einer 29-Jährigen.

Durch die Wucht des Aufpralls wird eines der beiden Autos gegen einen dritten, unbeteiligten Wagen geschleudert. Sowohl die 35-jährige Unfallverursacherin als auch die 29-jährige Kleinwagen-Fahrerin werden schwer verletzt und müssen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Dabei kommt auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz – wie auch bei einem weiteren schweren Unfall auf der B45.

Während der Unfallaufnahme muss die B45 für rund drei Stunden halbseitig gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Auch interessant: Ende Oktober verschwinden zwei Mädchen aus Meckesheim spurlos. Jetzt wendet sich die Polizei an die Bevölkerung. 

Verkehrsunfall auf B45: Mehrere Verletzte in Meckesheim

Schwerer Unfall am Donnerstagabend auf der B45 in Meckesheim! Ersten Informationen werden bei einem Crash mit drei Autos mehrere Personen verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Gegen 17:15 Uhr krachen offenbar drei Autos in Höhe der ARAL-Tankstelle auf der B45 zusammen – wie es zu dem Crash kommen konnte, ist bislang nicht bekannt. Der Rettungsdienst spricht zunächst von mindestens drei Verletzten. 

Ein Rettungshubschrauber ist vor Ort. Neben der Polizei ist auch die Feuerwehr Meckesheim zur Unterstützung des Rettungsdienstes und zur Aufnahme auslaufender Betriebsstoffe im Einsatz. Die B45 ist aktuell auf Höhe der Unfallstelle gesperrt.

Die Unfallstelle auf der B45 in Meckesheim

Im Oktober 2018 kommt es in Meckesheim zu einem Großbrand bei einem Recyclingfirma – dabei entsteht Sachschaden in Millionenhöhe. 

Auch interessant: Nach Aufregung um blaues Trinkwasser Heidelberg und Dossenheim: Ursache weiter unklar

rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare