Bis zu 50 Prozent Rabatt bei der Rhein-Neckar-Auktion24

Nur noch wenige Tage: Sichere Dir Babybett, Kinder- oder Bollerwagen zum Schnäppchenpreis!

+
Tolle Schnäppchen bei der RHEIN-NECKAR-AUKTION24: Alles für Baby, Kind und Co.!

Metropolregion - Die RHEIN-NECKAR-AUKTION24 geht in eine neue Runde. Bis zum kommenden Montag (1. April) kannst Du wieder tolle Schnäppchen machen. Diesmal gibt es alles für Baby, Kind und Co.  

All jene, die die letzte RHEIN-NECKAR-AUKTION24 versäumt oder einfach nicht das passende gefunden haben, brauchen nicht zu verzagen. 

Der Kinderwagen Modell Camelon 3 Plus von Bugaboo

Schon seit Samstag (23. März) läuft die nächste Runde der Themenauktion. Diesmal dreht sich alles um die Kleinen und Kleinsten - egal ob gerade geschlüpft oder schon waghalsig auf dem Spielplatz unterwegs.

Gefütterter Regenanzug von Celaci

Vom Babybett STUVA / FRITIDS mit Schubfächern über einen gefütterten Regenanzug von Celaci bis zum Kinderwagen Modell Camelon 3 Plus von Bugaboo, findest Du alles, was Dein Kind, Dein Enkel, Dein Neffe oder Deine Nichte braucht. 

STUVA / FRITIDS Babybett mit Schubfächern weiß

Und das dank Rabatten von bis zu 50 Prozent zu unschlagbaren Preisen! Du willst dabei sein, weißt aber nicht, wie die Rhein-Neckar-Auktion24 funktioniert? Hier gibt's alle Infos. 

Bollerwagen XXL schwarz

Du brauchst einen Bollerwagen, ein Laufrad oder eine praktische Babytrage oder oder oder?

Das Laufrad Banwood

>>> Alle Angebote im Überblick <<<

Du hast das Richtige gefunden? Dann solltest Du Dir schnell die Teilnahme sichern, um kein Gebot zu verpassen, wenn es drauf ankommt.

>>> Hier geht's zur Anmeldung <<<

Dabei ist die Rhein-Neckar-Auktion24 für Bieter und Anbieter eine tolle Sache, wie ein Besuch bei ‚Radsport Altig‘ zeigt. 

Eine Win-win-Situation

Nach der vergangenen Themenauktion berichtet uns Eva Altig von ‚Radsport Altig‘ begeistert von von deren Erfolg: „Es ging alles so schnell. Gefühlt hat die Auktion gerade erst angefangen, als die ersten Gewinner bereits anfingen ihre Preise abzuholen.“ Dabei betont sie, dass wirklich alle ersteigerten Produkte sofort abgeholt worden. Frei nach dem Motto: ANGUCKEN-BIETEN-ABHOLEN. 

Eva Altig in der Uhlandstraße 2: Fahrräder ohne Ende: egal ob Einsteiger- oder Profimodell

Zuvor waren viele Interessierte vor Ort, um sich das Gebotene anzuschauen. „Für uns positiv, entstand dadurch eine Art Mitnahme-Effekt. Kunden, die hier waren, haben sich die Auktionsware aber natürlich auch den Rest unseres Ladens angeschaut, sodass wir sie von uns und unserem Konzept überzeugen konnten.“ 

Egal ob Korb oder Tasche: Jeder findet hier das richtige Transportmittel.

Insgesamt gingen acht von elf Artikeln über die Bieter-Theke. So interessierte sich ein Bieter für das High-End E-Bike 17ZEHN , das er letztlich für nur 3.200,00 statt der ursprünglichen 4.399,00 Euro ersteigerte„Wir sind sehr froh dabei gewesen zu sein. Vor allem deshalb, weil mir mit einer solchen Resonanz gar nicht gerechnet haben.“

Auch das ‚Zweirad-Center Stadler‘ profitiert von der Rhein-Neckar-Auktion24. Insgesamt werdenvier von fünf angebotenen Produkten ersteigert. Der Renner war das, für 1.761,00 Euro verkaufte, Babboe Curve E Lastenrad, in dem bis zu vier Kinder transportiert werden können. Perfekt für den Frühling also. Weitere größere und kleinere Lastenräder gibt‘s ebenfalls bei Stadler. 

Ebenso erfolgreich verlief die Auktion für ‚Schreiber Zweirad & Motor Technik‘ in Mannheim. Das 28“ E-Crossrad von Conway fand für 1.300,00 Euro einen neuen Besitzer.

Auch das elektrisch angetriebene Haibike SDURO HardSeven 3.0 der ‚e-motions bike-Welt Worms‘ wechselte für 1.478,00 Euro den Besitzer. 

Am Ende stellte sich die letzte Rhein-Neckar-Auktion-24 so als ein einziges Win-win-Modell für Bieter und Anbieter dar. Ein Glück ist die nächste Rhein-Neckar-Auktion24 bereits in vollem Gange. 

>>> Hier gibt‘s alle Infos <<<

>>> Hier geht‘s zur Anmeldung <<<

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare