Die Kommunen im Vergleich

Er wächst und wächst: So viele Menschen leben im Rhein-Neckar-Kreis! 

+
Zum Stichtag 31. März 2018 lebten genau 546.914 Personen in den 54 Städten und Gemeinden des Landkreises.

Rhein-Neckar-Kreis - Der Rhein-Neckar-Kreis wächst nach wie vor, doch wo wohnen die meisten? Welche ist die kleinste Gemeinde? Und wie viele Einwohner hat der Rhein-Neckar Kreis insgesamt? 

Zum Stichtag 31. März 2018 lebten genau 546.914 Personen in den 54 Städten und Gemeinden des Landkreises – davon 269.063 Männer und 277.851 Frauen. 

Zum 31. Dezember 2017 zählte der einwohnerstärkste Landkreis in Baden-Württemberg 169 Menschen weniger, nämlich 546.745 Einwohnerinnen und Einwohner – 268.886 männlich und 277.859 weiblich. 

Oft gelesen: Rhein-Neckar-Kreis: Vier Schwerverletzte nach Verfolgungsjagd mit Polizei – Jugendliche in Lebensgefahr

Die Bevölkerungszahlen werden regelmäßig vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg erhoben und zeitverzögert veröffentlicht. 

Die meisten Einwohnerinnen und Einwohner verzeichnet die Große Kreisstadt Weinheim. Dort lebten zum Stichtag 31. März 2018 45.201 Menschen – davon 22.094 Männer und 23.107 Frauen. 

Es folgen die Großen Kreisstädte Sinsheim mit 35.445 Einwohnerinnen und Einwohner (17.757 männlich, 17.688 weiblich), Leimen mit 26.923 (13.293 männlich, 13.630 weiblich), Wiesloch mit 26.845 (13.381 männlich, 13.464 weiblich), Hockenheim mit 21.701 (10.834 männlich, 10.867 weiblich) und Schwetzingen mit 21.513 (10.385 männlich, 11.128 weiblich). 

Kleinste Gemeinde im Rhein-Neckar-Kreis bleibt Heddesbach. Dort lebten am 31. März 2018 461 Personen – davon 237 Männer und 224 Frauen. 

>>>Großes Battle! Wir suchen das beste Dorf der Region

Bevölkerungszahlen der Städte und Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis auf einen Blick – Stand 31. März 2018: 

Die Kommunen im Einzelnen

Kommune

Gesamt

Altlußheim

6.071

Angelbachtal

5.081

Bammental

6.574

Brühl

14.284

Dielheim

8.941

Dossenheim

12.497

Eberbach

14.530

Edingen-Neckarhausen

14.142

Epfenbach

2.426

Eppelheim

15.242

Eschelbronn

2.661

Gaiberg

2.333

Heddesbach

461

Heddesheim

11.495

Heiligkreuzsteinach

2.592

Helmstadt-Bargen

3.710

Hemsbach

11.973

Hirschberg an der Bergstraße

9.953

Hockenheim

21.701

Ilvesheim

9.248

Ketsch

12.766

Ladenburg

11.503

Laudenbach

6.318

Leimen

26.923

Lobbach

2.350

Malsch

3.554

Mauer

4.016

Meckesheim

5.193

Mühlhausen

8.542

Neckarbischofsheim

4.012

Neckargemünd

13.344

Neidenstein

1.805

Neulußheim

7.078

Nußloch

11.310

Oftersheim

12.134

Plankstadt

10.228

Rauenberg

8.643

Reichartshausen

2.055

Reilingen

7.585

Sandhausen

15.081

Schönau

4.411

Schönbrunn

2.842

Schriesheim

15.080

Schwetzingen

21.513

Sinsheim

35.445

Spechbach

1.710

St. Leon-Rot

13.696

Waibstadt

5.736

Walldorf

15.581

Weinheim

45.201

Wiesenbach

3.136

Wiesloch

26.845

Wilhelmsfeld

3.168

Zuzenhausen

2 195

pm/kp

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare