Störgeräusche

112: Notrufausfall im Rhein-Neckar-Kreis!

+
Notrufausfall

Rhein-Neckar-Kreis - Bundesweit und auch in Teilen der Region kommt es zu Störungen und Ausfällen bei der Notrufnummer 112. Das meldet der Kreis über das Warn-System Katwarn:

Störungen und Ausfälle bei der Notrufnummer 112.

Derzeit ist die Notfallnummer 112 aus dem Mobilfunknetz heraus gestört. Das meldet der Rhein-Neckar-Kreis über das Warnsystem KatWarn. Der Polizeiruf 110 steht aber weiter zur Verfügung:  

Aktuell kann es offenbar zu Störgeräuschen bei der Anwahl der 112 im Mobilfunknetz kommen. Anrufer, welche einen Notruf 112 via LTE absetzen, hören gegebenenfalls ein Störgeräusch bis die Leitstelle den Anruf annimmt. Notrufe erreichen trotz Störgeräuschen die Leitstellen. Sollten Sie keine Verbindung zur 112 herstellen können, wählen Sie den Polizei-Notruf 110. Das Störungsende können wir momentan noch nicht mitteilen. Die Mobilfunkprovider sind über die Störung informiert und arbeiten mit Hochdruck an der Störungsbehebung. Notrufe aus dem Festnetz sind nicht beeinträchtigt.

Einwohner sollen Rundfunk und Fernsehen anschalten und verstärkt auf ihre Umgebung beachten.

rmx

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.