1. Heidelberg24
  2. Region

Wetter-Chaos im Rhein-Neckar-Kreis – Feuerwehr muss zu 350 Einsätzen ausrücken

Erstellt:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Rhein-Neckar-Kreis - Gewitter und Starkregen sorgen seit Freitagabend für einen Dauereinsatz der Rettungskräfte. Über 350 Mal musste die Feuerwehr ausrücken.

Update vom 28. August: Unwetter und Starkregen haben in Baden-Württemberg für einen ungemütlichen Start ins Wochenende gesorgt. Im Rhein-Neckar-Kreis lag der Schwerpunkt in Walldorf und in den Gemeinden Nußloch, Wiesloch und Sandhausen. Die Feuerwehr pumpte insgesamt 150 Keller aus, so ein Sprecher der Polizei gegenüber dem SWR. Die Einsätze zogen sich bis in den frühen Samstagmorgen hin.

Die Feuerwehr rückte zu mehr als 350 Einsätzen aus, wie ein Sprecher am Samstag mitteilt. In Walldorf standen viele Keller unter Wasser, ebenso ein Pferdestall sowie Tiefgaragen. Ein Mann wurde in einer Kellerwohnung eingeschlossen, während Wasser von außen in die Wohnung drückte. Ein Nachbar konnte ihn aus der Not befreien.

Wetter-Chaos im Rhein-Neckar-Kreis – Starkregen überflutet Straßen und Keller

Erstmeldung vom 27. August: Nach schweren Unwettern sind in der Rhein-Neckar-Region mehrere Keller vollgelaufen und Straßen überschwemmt worden. Ein Sprecher der Integrierten Leitstelle für Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis in Ladenburg sprach am Freitagabend (26. August) von rund 50 Einsätzen für die Rettungskräfte. Meteorologen hatten schon zu Wochenbeginn vor starken Unwettern am Wochenende in Baden-Württemberg gewarnt.

Schwere Unwetter im Rhein-Neckar-Kreis: Straßen und Keller unter Wasser

Schwerpunkte seien die Gemeinden Nußloch, Wiesloch und Sandhausen im Rhein-Neckar-Kreis. Auch im benachbarten Walldorf standen Straßen und Keller unter Wasser. Kräfte von Feuerwehren aus umliegenden, weniger betroffenen Gemeinden würden nun zusammengezogen, um dem Geschehen Herr zu werden. Überschwemmte Straßen beeinträchtigten zeitweise auch die Arbeit der Rettungskräfte. Verletzte seien in Folge des Unwetters bislang aber nicht gemeldet worden, so der Leitstellen-Sprecher.

Unwetter im Rhein-Neckar-Kreis
Überschwemmte Straße in Wiesloch am Freitagabend © dpa/Marvin Riess/Einsatz-Report24

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Der Deutsche Wetterdienst warnte am Freitagabend auch für die Region Stuttgart und Südbaden vor schweren Gewittern mit der Möglichkeit von Starkregen und Hagel. (mko/dpa)

Auch interessant

Kommentare