Baustellen-Wahnsinn

Auch das noch: Vollsperrung auf der A 5!

+

Rhein-Neckar-Kreis - Das hat gerade noch gefehlt bei all dem Baustellen-Wahnsinn in der Region: Ab Donnerstag, den 2. Oktober wird die A 5 in Richtung Norden für drei Tage gesperrt.

Auf der A 5 Richtung Norden muss zwischen den Anschlussstellen Walldorf-Wiesloch und Heidelberg-Schwetzingen der rechte Fahrstreifen saniert werden. Damit das schnell passieren kann, wird die Strecke von Donnerstag bis Sonntag (2. bis 5. Oktober) KOMPLETT GESPERRT.

Der komplette Verkehr aus Karlsruhe wird am Kreuz Walldorf auf die Nebenfahrbahn geleitet. Alle Autofahrer, die an der Anschlussstelle Walldorf-Wiesloch raus müssen, werden einspurig bis zur Anschlussstelle geführt.

Wer nach Heidelberg möchte, sollte dabei - vor allem zur Berufsverkehrzeit - die A 656 meiden. Auf dieser Strecke sorgt nämlich noch bis Mitte Dezember eine Baustelle für lange Staus und noch längere Gesichter.

Autofahrer auf der A 5 und der A 6, die nach Heidelberg/Frankfurt unterwegs sind, nutzen am besten die ausgeschilderte Umleitung über die A 6 Richtung Mannheim.

rob

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare