Retter im Dauereinsatz

Schnee-Chaos sorgt für zahlreiche Verkehrsunfälle in der Region

+
Zahlreiche Unfälle wegen Schneefall in der Region (Symbolfoto)

Rheinland-Pfalz - Am Sonntag kommt es durch Schneefall zu zahlreichen Verkehrsunfällen. Die Polizei zieht Bilanz: 

Nachdem es am Wochenende in der ganzen Region stark schneit, kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen. Polizei und Feuerwehr müssen zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. 

Alleine am Sonntag kracht es zwischen 6 und 18 Uhr 66 Mal auf den Straßen, es entsteht ein Sachschaden von über 250.000 Euro. Am häufigsten muss die Polizei in Landau ausrücken (29 Einsätze). Hier kommt es unter anderem zu einem Unfall mit einer verletzten Autofahrerin. Die Frau gerät auf schneebedeckter Fahrbahn mit ihrem Auto auf die Gegenspur und kracht mit einem weiteren Fahrzeug zusammen. 

Auch um Neustadt (15 Einsätze) und Ludwigshafen (18 Einsätze) kommt es zu witterungsbedingten Crashs. 

Die Polizei appeliert an die Autofahrer, ihre Fahrzeuge auf Winterreifen umrüsten zu lassen, um Unfällen vorzubeugen.

dh

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.