Tödlicher Verkehrsunfall

Rentner (†87) läuft auf B10 und wird von Lkw erfasst!

+
In Folge der Unfallaufnahme muss die B10 mehrere Stunden voll gesperrt werden. (Symbolfot)

Rinnthal - Am Mittwochmorgen kommt es zu schrecklichen Szenen auf der B10. Ein 87-jähriger Mann läuft auf die Straße und wird kurz darauf von einem Lkw erfasst. Für den Rentner kommt jede Hilfe zu spät.

Am Mittwochmorgen (22. August) kommt es auf der B10 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 87-jähriger Mann ums Leben kommt.

Wie die Polizei berichtet, soll der Mann gegen 7 Uhr seinen Wagen auf einem Parkplatz nahe der Ausfahrt Rinnthal abgestellt haben. Anschließend sei er laut Zeugenaussagen gezielt auf die Bundesstraße gelaufen.

Dabei wird er von einem in Richtung Landau fahrenden Laster erfasst – für den 87-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät, er stirbt noch an der Unfallstelle.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass sich der Rentner das Leben nehmen wollte.

Während der Unfallaufnahme muss die B10 mehrere Stunden voll gesperrt werden.

+++

Generell berichten wir nicht über Selbsttötungen, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leidet, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111.

Oft gelesen: Wie aus einem Zeichentrick-Film! Polizei staunt auf B10 über dieses kuriose Auto 

Bei einem dramatischen Unfall auf der B10 wird am 24. Juli ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt. Die Bundesstraße gleicht nach dem Crash einem Trümmerfeld.

rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare