Unfall-Drama bei Saarbrücken

Tödliche Pannenhilfe: Hilfsbereitschaft kostet Mann (†37) das Leben

+
Symbolfoto

Saarbrücken – In der Gemeinde Heusweiler endet eine Pannenhilfe tödlich. Ein Lkw macht sich plötzlich selbstständig und rollt los! Die Polizei ermittelt, was genau passiert ist:

  • Zwei Männer wollen bei Saarbrücken ein Auto zum Laufen bringen
  • Während der Pannenhilfe rollt ein Lkw los und erfasst die Männer
  • Ein Fahrer stirbt an der Unfallstelle, ein weiterer wird schwer verletzt

Seine Hilfsbereitschaft wird einem Mann in der Gemeinde Heusweiler bei Saarbrücken zum Verhängnis. Die tragische Geschichte beginnt mit einem Transporter, der in der Nacht auf Mittwoch (9. Oktober) in einem Wohngebiet bei Saarbrücken liegen bleibt. Ein Lkw-Fahrer bemerkt die Panne und bleibt stehen, um zu helfen. Die beiden Männer versuchen den Wagen zum Laufen zu bringen, indem sie die Batterien der Fahrzeuge überbrücken – dann passiert das Unglück. Der Laster rollt plötzlich die abschüssige Straße in Heusweiler bei Saarbrücken herunter und erfasst die beiden Männer, die nicht mehr ausweichen können. Einer überlebt diesen schlimmen Unfall nicht!

Oft gelesen: Ersthelfer versucht Mann (51) von Fahrbahn zu ziehen – doch dann kommt ein Auto

Saarbrücken: Lkw rollt los – Mann stirbt bei Pannenhilfe

Während zwei Männer bei Saarbrücken gerade an einem Motor arbeiten, macht sich ein Lkw selbstständig und rollt auf sie zu. Der 37-Jährige wird von dem Laster eingeklemmt und stirbt noch an der Unfallstelle! Der andere Fahrer wird ebenfalls eingeklemmt und erleidet schwere Verletzungen. Er wird daraufhin in ein Krankenhaus bei Heusweiler gebracht. Bei einem ähnlichen Vorfall in Heilbronn rollt ein führerloser Transporter los und tötet einen 41-Jährigen.

Oft gelesen: Leiche bei Supermarkt in Göppingen gefunden – war es Mord? 

Saarbrücken: Tödliche Pannenhilfe – Polizei ermittelt nach Unfall-Drama

Derzeit ist noch unklar, wie genau es zu dem furchtbaren Unfall bei Saarbrücken kommen konnte. Die Polizei ermittelt den genauen Hergang des Unglücks. Der überlebende Fahrer kann aufgrund seiner schweren Verletzungen noch nicht aussagen. Auch in Lorsch wird ein Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall auf einem Firmengelände von einem Lkw überfahren. Dabei handelt es sich um einen 

dpa/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare