SVS-Anhänger unter sich...

Schlägerei unter Sandhausen-Fans - drei Verletzte!

+
Der Vorplatz des Hardtwaldstadions des SV Sandhausen.

Sandhausen - Keine Haue für die Fans von Aue, sondern Anhänger des SV Sandhausen haben sich nach dem Heimspiel untereinander geprügelt. Folge: zwei verletzte Polizisten.

Jetzt kloppen sie sich schon untereinander...

Ob´s die Enttäuschung über den einmal mehr verpassten Heimsieg ihrer Mannschaft war?

Am gestrigen Sonntag kurz nach 17 Uhr prügeln 20 Fans des SV Sandhausen in der Vereinsgaststätte am Hardtwaldstadion aufeinander ein.

Als ein Kneipen-Mitarbeiter die Polizei alarmiert, rasen insgesamt sechs Streifenwagen in die Jahnstraße. Beim Eintreffen der Beamten flüchten mehrere Personen ins Freie auf den Stadionvorplatz.

Ein 41-Jähriger und ein 23-Jähriger schlagen und treten wie wild aufeinander ein! Nur mit Pfefferspray können die beiden Kontrahanten voneinander getrennt werden.

Ein paar Meter weiter liegt ein 24-Jähriger verletzt auf dem Boden, kommt nach ärztlicher Untersuchung des Rettungsdienstes zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Der Älteste wird mit Handschellen gefesselt aufs Revier gebracht. Sein ‚Gegner‘ widersetzt sich dermaßen aggressiv seiner Festnahme, dass zwei Polizisten verletzt werden! Immer wieder bespuckt und beleidigt er die Beamten, so dass er schließlich auf dem Boden gefesselt werden muss – ab in den Notarrest. 

Kaum verwunderlich: Alle Beteiligten waren betrunken! Vermutlich haben sie ihren Frust über das 1:1 gegen Erzgebirge Aue mit reichlich Bier runtergespült.

‚Spitzenreiter‘ war der 24-Jährige mit 2,7 Promille, gefolgt von seinem Widersacher (41) mit 1,3 Promille. Der 23-Jährige dagegen ließ einen Alkoholtest erst gar nicht zu, musste auf dem Revier beim Arzt Blut lassen. 

Laut Polizei hatten die beiden älteren Streithähne mit Provokationen, Beleidigungen und Handgreiflichkeiten den Zoff ausgelöst. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Wiesloch.

pol/pek

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Kommentare