1. Heidelberg24
  2. Region

Feuer in Sandhausen – 3 Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Sandhausen - Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus fordert am Abend drei Verletzte. Die Brandursache aber ist noch unklar.

Update vom 12. August, 6:47 Uhr: Beim Wohnungsbrand im Neubachweg in Sandhausen sind insgesamt drei Personen leicht verletzt worden – deutlich weniger als zunächst befürchtet. Sie wurden mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation zur Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht, wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilt. Die Brandursache ist weiterhin unklar und derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen der Brandexperten des Polizeireviers Wiesloch. Der Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden, die Brandwohnung ist derzeit unbewohnbar.

Feuer in Sandhausen – Wohnungsbrand fordert mehrere Verletzte

Erstmeldung vom 11. August, 22:09 Uhr: Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Neubachweg in Sandhausen (Baden-Württemberg) sind nach ersten Angaben der Feuerwehr am Donnerstagabend (11. August) 12 Personen verletzt worden, davon zwei schwer. Einsatzkräfte wurden gegen 20 Uhr zum Einsatzort gerufen, mussten insgesamt rund 30 Personen aus benachbarten Wohnungen holen.

Bei dem Wohnungsbrand in Sandhausen gab es mehrere Verletzte.
Bei dem Wohnungsbrand in Sandhausen gab es mehrere Verletzte. © HEIDELBERG24/PR-Video/René Priebe

Wohnungsbrand in Sandhausen: Schadenshöhe noch nicht bekannt

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Der Brand brach aus bisher unbekannten Gründen in einer Wohnung im Erdgeschoss aus. Die Wohnungsinhaber sollen in Urlaub sein. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, wird aber im sechsstelligen Bereich vermutet. Weitere Informationen folgen. (mko/pol)

Auch interessant

Kommentare