Im Dünenweg

Glasscheibe durch Hitze geplatzt: Terrassenbrand ruft Feuerwehr auf den Plan  

+

Sandhausen - Am Freitagabend schrillen bei der Feuerwehr die Alarmglocken. Das Feuer auf einer Terrasse droht auf eine Wohnung überzugreifen!  

Am Freitagabend (27. April) gegen 18:30 Uhr steigen dunkle Rauchwolken über einem Anwesen im Dünenweg auf. Aus bislang nicht geklärter Ursache hat Unrat einer unbewohnten Souterrainwohnung eines Mehrfamilienhauses Feuer gefangen.

Durch das rasche Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehr Sandhausen, die mit 17 Mann im Einsatz ist, kann größerer Schaden verhindert und der Brand rasch gelöscht werden. 

Die Feuerwehr kann das Feuer schnell löschen.

Vorsorglich bringt die Feuerwehr eine Person aus dem Anwesen ins Freie. Verletzt wird niemand. Der Gesamtschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Die Polizei Sandhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

pri/pol/kp

Mehr zum Thema

Kommentare