Drei Kilometer Stau 

30.000 Euro Schaden: Ford brennt auf A5 völlig aus!  

+
Am Samstagabend steht ein Ford im Baustellenbereich auf der A5 in Richtung Heidelberg in Flammen.

Sandhausen - Hast Du den Qualm am Samstagabend über der A5 auch gesehen oder standest im Stau? Was passiert ist: 

Eine dreiköpfige Familie ist am Samstagabend mit ihrem Ford gegen 19:45 Uhr auf der A5 in Richtung Heidelberg unterwegs, als es plötzlich aus dem Motorraum qualmt!   

Auf A5: Ford brennt in Baustelle völlig aus!

Die 34-jährige Fahrerin hält sofort an der Baustelle an, so dass die drei Personen das Fahrzeug unverletzt verlassen können. Das ist auch besser so, denn schon kurze Zeit später brennt das ganze Auto! Für die Lösch- und Abschleppmaßnahmen muss die A 5 in nördliche Richtung für etwa eine Stunde voll gesperrt. Es entstand Stau bis zu drei Kilometern. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.