Fünf Fahrzeuge im Einsatz 

Feuerwehr rückt zu Küchenbrand aus und rettet hilflosen Mann!

Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
1 von 13
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
2 von 13
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
3 von 13
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
4 von 13
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
5 von 13
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
6 von 13
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
7 von 13
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.
8 von 13
Die Feuerwehr Sandhausen rettet einen Mann vor einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus.

Sandhausen – Am Dienstagabend wird die Feuerwehr zu einem einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Ein Mann soll sich noch darin befinden! 

Bei der Ankunft der Einsatzkräfte dringt aus einer Wohnungstür im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses bereits Rauch, auch mehrere Rauchmelder schlagen Alarm. Die mit Atemschutz ausgerüsteten Feuerwehrmänner müssen die Tür gewaltsam öffnen. Schnell finden die Einsatzkräfte den Bewohner – er liegt hilflos am Boden. 

Sie tragen ihn aus dem Haus und übergeben ihn zur weiteren medizinische Versorgendem dem Rettungsdienst und Notarzt. Der Brand, welcher in der Küche ausgebrochen ist, kann schnell gelöscht werden. Parallel hierzu leiten die Einsatzkräfte eine Überdruckbelüftung ein und evakuieren das Gebäude

Da das Ausmaß des Brandes zunächst unklar war, wurde neben der Drehleiter der Feuerwehr Nußloch auch die Einsatzgruppe Brand des DRK Sandhausen alarmiert. Diese mussten jedoch nicht mehr tätig werden. Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden. Seitens der Feuerwehr Sandhausen waren 29 Mann mit 5 Fahrzeugen im Einsatz.

Feuerwehr Sandhausen/kp

Mehr zum Thema

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Lkw-Unfall: Sattelzug blockiert A5!

Lkw-Unfall: Sattelzug blockiert A5!

Beeindruckende Fotos: Ein Besuch in der Volkssternwarte

Beeindruckende Fotos: Ein Besuch in der Volkssternwarte

Kommentare