Sexuelle Belästigung

Frau (31) will gemütlich Abend in Lokal verbringen – doch es kommt ganz anders

+
Frau verbringt Abend in Lokal – und wird sexuell belästigt (Symbolfoto)

Sandhausen - In der Nacht auf Freitag wird eine Frau in einer Gaststätte sexuell belästigt. Als Zeugen eingreifen, eskaliert die Situation und die Polizei muss ausrücken:

Eine 31-jährige Frau will gemütlich ihren Donnerstagabend (20. Juni) in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Sandhausen verbringen. Jedoch endet der Abend ganz anders, als sie sich vermutlich erhofft hatte. Denn gegen 1:15 Uhr trifft sie auf ein Männer-Duo. Einer der beiden, ein 28-Jähriger, fängt an, die Frau sexuell zu belästigen. Mehrfach sagt er anstößige Dinge zu ihr und beleidigt sie sogar. Einige Gäste des Lokals in Sandhausen werden auf die sexuelle Belästigung aufmerksam und eilen der Frau zu Hilfe. Dabei entsteht ein Handgemenge, woraufhin der 28-jährige Mann sowie sein 43-jähriger Begleiter der Gaststätte verwiesen werden.

Oft gelesen: Jugendliche (17) in Stuttgarter Hotel vergewaltigt – Polizei nimmt zwei Männer fest

Nach sexueller Belästigung in Sandhausen – Duo in Gewahrsam

Nachdem das Duo die Frau sexuell belästigt und aus dem Lokal geworfen wurde, rastet es vor der Gaststätte aus. Es randaliert und ignoriert Platzverweise. Daraufhin nimmt die hinzugerufene Polizei die beiden Männer in Gewahrsam. Dabei beleidigt der 43-Jährige die Beamten und leistet Widerstand gegen die Festnahme. 

Sexuelle Belästigung in Sandhausen – Mann hat Alkohol intus

Die Polizisten stellen fest, dass der Jüngere betrunken ist und veranlassen einen Alkoholtest. Dieser ergibt einen Atemalkoholwert von über 1,5 Promille. Bei dem Einsatz in Sandhausen sind vier Funkstreifenwagen im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Wiesloch.

Immer wieder Fälle von sexueller Belästigung in der Region

Am Montagnachmittag belästigt ein etwa 50 Jahre alter Mann eine Schülerin und eine schwangere Frau in Heidelberg. Beide reagieren in dieser Situation genau richtig

Zwei Mädchen machen sich nach Schulschluss auf dem Weg nach Hause. Doch der unbeschwerte Heimweg endet abrupt, als ein Perverser auf die beiden zuläuft und plötzlich zupackt

Erst vor wenigen Tagen ereignete sich im nicht weit gelegenen Eppelheim ein heftiger Vorfall: Eine Frau wird von einem 23-jährigen Mann in einem Feld vergewaltigt. Überwachungskameras des Mannheimer Hauptbahnhofs haben den Täter überführt. Am selben Tag wird eine Frau in Heidelberg von einem Unbekannten verfolgt und begrapscht. Die Polizei sucht nun nach dem Täter. 

Damit das Sicherheitsgefühl von Frauen gestärkt wird und sie sofort auf sexuelle Belästigungen aufmerksam machen können, haben Club ein Hilfsangebot eingeführt. Frauen sollen an der Bar nach ‚Luisa‘ fragen und ihnen wird sofort geholfen. 

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare