Zeugen gesucht

Nach Sandhäuser Kerwe: Mann (27) wird niedergeschlagen und ausgeraubt!

+
Nach Sandhausener Kerwe Besuch:Mann (27) wird niedergeschlagen und ausgeraubt! (Symbolfoto)

Sandhause - Ein Mann ist auf dem Nachhauseweg von der Kerwe. Plötzlich bekommt er einen Schlag gegen den Kopf. Was passiert ist: 

Am Samstagabend (13. Oktober) ist ein 27-Jähriger auf dem Weg nach Hause. Zuvor hat der Mann die Kerwe besucht. Gegen 22:30 Uhr ist der junge Mann in der Seegasse unterwegs. Plötzlich bekommt er einen Schlag gegen die rechte Kopfseite und geht zu Boden. Offenbar schlägt er mit dem Kopf auf dem Kopfsteinpflaster auf. 

Benommen liegt er auf der Straße und spürt wie er durchgesucht wird. Als die Unbekannten von ihrem Opfer ablassen, flüchten diese zu Fuß in Richtung Mayerstraße. Das Opfer rappelt sich wieder hoch, auf der Straße liegt sein Geldbeutel, allerdings geöffnet und leer. Der Geschädigte begibt sich nach Hause und legt sich schlafen. Erst am folgenden Montagabend (15. Oktober) erstattet der 27-Jährige eine Anzeige bei der Polizei. 

Personenbeschreibung:

  • 1,80 Meter oder größer
  • schlank
  • jugendliche Bekleidung
  • eine Person war mit dunklem Kapuzenpulli und Basecap bekleidet

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und bittet diese, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, ☎ 0621 1744444 zu melden. 

pol/jmb

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare