Mit Drogen im Rucksack

Tramper (24) an A5 ist entflohener ‚Knacki‘!

+
(Symbolfoto)

Sandhausen – Je später der Abend, desto krimineller die Gäste... Die Kontrolle eines Trampers (24) entpuppt sich als polizeilicher Volltreffer. Warum ihm jetzt mächtig Ärger droht:

Auf welchen Trip er genau mitgenommen werden wollte, wissen wir nicht so recht...

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 3:30 Uhr kontrollieren Beamte der Autobahnpolizei Mannheim einen Tramper auf einem A5-Rastplatz.

Im Rucksack des 24-Jährigen entdecken die Ordnungshüter mehrere hundert Gramm berauschender Pilze – „Magic Mushrooms“ – sowie mehrere Gramm Marihuana!

Von seinen zunächst falsch angegebenen Personalien lassen sich die Polizisten nicht täuschen, finden schnell seinen richtigen Namen heraus: Bei dem ‚Pilzsammler‘ handelt es sich um einen per Haftbefehl gesuchten Mann – er ist aus einer Anstalt abgängig, wo er eine Haftstrafe zu verbüßen hat. 

Diese wird sich nun voraussichtlich um einige Zeit verlängern...

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Kommentare