200.000 Euro Schaden auf B3 bei Leimen, Fahrer leicht verletzt

Rumms, lag der Brummi um!

+
Der umgestürzte Sattelzug auf der B3 bei Leimen.

Schrecksekunde am Mittag auf der B3 bei Leimen. Ein zu schneller Sattelzug kippte auf die Leitplanke.

Leimen, kurz nach 12 Uhr mittags. Ein 30-Jähriger mit seinem 40-Tonner viel zu schnell unterwegs vom Starkenburger Ring auf die B3 nach Wiesloch. In der Kurve passiert´s! Der mit Zement beladene Sattelzug kippt in der Auffahrt um, kracht auf die Leitplanke und bleibt auf der Seite liegen.

Brummi auf B3 bei Leimen umgestürzt

Der Fahrer kommt leicht verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus, Sachschaden rund 200.000 Euro. Der Zement muss abgepumpt werden.

Zwei Spezialkräne richten den Brummi wieder auf, Auffahrt zur B3 stundenlang komplett gesperrt.

pek

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

So geht‘s bei der „Promillica“ im Schneckenhof ab

So geht‘s bei der „Promillica“ im Schneckenhof ab

Kommentare