Aus geparktem Sattelzug

Planen-Schlitzer auf A61 erbeuten 1.000 Paar Schuhe! 

+
An der Seite schlitzen die Diebe die Plane auf um zu schauen was der Auflieger geladen hat. 

Schifferstadt - Wie fies! Als der Lkw-Fahrer etwas bemerkt, ist es leider schon zu spät – und 1.000 Paar Schuhe sind weg!  

In der Nacht auf Samstag (27. Januar) gegen 1:30 Uhr schlitzen unbekannte Täter auf dem Parkplatz Birkenschlag an der A61 in Richtung Süden, zwischen dem Mutterstädter und dem Speyerer Kreuz die Plane eines geparkten Sattelaufliegers auf um herauszufinden was er geladen hat. 

Mit der Ware anscheinend zufrieden, durchtrennen sie die seitliche Sicherheitsleine des Aufliegers und gelangen so in das Innere. 

Als der Lkw-Fahrer bemerkt, dass Fremde in seinem Sattelzug herumhantieren, sieht er gerade noch zwei männliche Täter flüchten. Auf Grund der Größe der erbeuteten Kartons mit Schuhen ist davon auszugehen, dass die Täter das Diebesgut – 1.000 Paar Schuhe – mit einem Lastwagen abtransportiert haben. 

Der entstandene Schaden dürfte sich auf etwa  20.000 Euro belaufen. 

---

Hinweise nimmt die Polizeiautobahnstation Ruchheim unter der ☎ 06237/9330 entgegen.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare