Bauarbeiten im Neckartal

Umleitungsschild: Wer blickt hier noch durch?

+
Kompliziertes Umleitungsschild in Schönau

Schönau - Wer mit seinem Auto in die Stadt hineinfährt, der kommt um diesen Wegweiser vorbei. Doch wer soll das denn während der Fahrt verstehen? 

In Neckargemünd und Schönau dauern aktuell die Bauarbeiten an. Damit man als Autofahrer trotzdem heil nach Heidelberg kommen kann, stehen überall im Rhein-Neckar-Kreis Umleitungsschilder, die auf die Baumaßnahmen aufmerksam machen.

Doch bei manchen Schildern, wie diesem in Schönau, ist es auf den ersten Blick nicht so einfach zu verstehen, wie man fahren kann - vor allem nicht, wenn man mit mehr als 30 Stundenkilometern daran vorbei fährt. 

Aber: Beim kurzen Betrachten ist der Weg dann doch verständlich. Wer von Neckargemünd nach Wilhelmsfeld will, muss einfach über die Brücke bei Schlierbach/Ziegelhausen fahren und wer von Schönau nach Heidelberg fährt, der muss einen kleinen Umweg über Heiligkreuzsteinach in Kauf nehmen. 

jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare