Einbruch in elterliche Wohnung

Mann attackiert Vater mit Messer

+
Mann attackiert seinen Vater mit einem Messer. (Symbolbild)

Schönau - Ein psychisch kranker Mann (40) attackiert seinen Vater mit einem Messer. Jetzt wird er der Ermittlungsrichterin vorgeführt.

Am Mittwoch um 10.55 Uhr sucht ein 40 Jahre alter Mann ohne festen Wohnsitz die Wohnung seiner Eltern in Schönau auf. Der seit Jahren unter einer psychischen Krankheit Leidende verschafft sich nach bisherigem Kenntnisstand gewaltsam Zugang zur Wohnung seiner Eltern. 

Es kommt zum Streit mit seinem 76-jährigen Vater. Daraufhin habe sich der Verdächtige laut Polizei ein Messer aus der Wohnung genommen und damit den alten Mann attackiert. Der Vater wird dabei erheblich am Oberkörper verletzt. Er wird vor Ort von einem Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht nicht.

Der Verdächtige meldet sich selbst telefonisch bei der Polizei und lässt sich anschließend am Tatort widerstandslos vorläufig festnehmen. Das Motiv für die Tat dürfte in der psychischen Erkrankung des Verdächtigen liegen.

Der Verdächtige wird der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Heidelberg vorgeführt, die auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg einen Unterbringungsbeschluss gegen den 40-Jährigen erlässt. Dieser wird anschließend in eine psychiatrische Klinik gebracht.

pol/jab

Mehr zum Thema

‚Poser‘ (22)  verursacht schweren Unfall in Fressgasse!

‚Poser‘ (22)  verursacht schweren Unfall in Fressgasse!

Unfall auf Landstraße – vier Verletzte!

Unfall auf Landstraße – vier Verletzte!

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Kommentare