Auf Gegenfahrbahn geraten

Auf K3575: VW Polo kracht frontal in Mitsubishi! 

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
1 von 5
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
2 von 5
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
3 von 5
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
4 von 5
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.
5 von 5
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 3575 am Dienstagmorgen wird ein Mann schwer verletzt, ein anderer stirbt noch and er Unfallstelle.

Bad Schönborn – Am Dienstagmorgen kommt es auf der K3575 zwischen Bruchsal und Kronau zu einen schweren Unfall. Ein Mann wird dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort stirbt.

Ein VW Polo-Fahrer ist kurz vor 5 Uhr auf der Kreisstraße 3575 in Richtung Kronau unterwegs, als er in Höhe Bad Schönborn-Langenbrücken plötzlich auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn gerät und frontal in einem Mitsubishi kracht! Der Aufprall ist so stark, dass der Mitsubishi in die Böschung geschleudert und erst von Seitenbepflanzung aufgehalten wird.

Der Mitsubishi-Fahrer wird schwer verletzt, der VW-Fahrer wird in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er kann von den Einsatzkräften nur noch tot geborgen werden. 

Wie der VW-Fahrer auf die Gegenfahrbahn geraten ist und ob er vielleicht gerade zu einem Überholvorgang angesetzt hat, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die K3575 musste während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Weitere Informationen liegen noch nicht vor.

pri/kp

Meistgelesen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.