Zwischen Allemühl und Schönbrunn

Mopedfahrer (16) stürzt Böschung herunter – glücklicherweise kommt ein Auto

+
Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt (Symbolfoto).

Allemühl/Schönbrunn - Ein 16-Jähriger fährt am Freitag auf einem Moped zwischen Schönbrunn und Allemühl, als er eine Böschung hinunterstürzt. Eine Frau ruft sofort die Rettungskräfte:

Glück im Unglück. Ein 16-Jähriger fährt am Freitagabend (8. März) auf einem Moped auf der L595 zwischen Schönbrunn und Allemühl. Gegen 21:50 Uhr kommt er von der Straße ab und stürzt eine Böschung hinunter.

Oft gelesen: Großeinsatz auf L598: Mehrere Verletzte nach Frontal-Crash – drei Kinder unter den Unfallopfern

Mopedfahrer verletzt sich bei Unfall auf L595 schwer

Bei dem Unfall verletzt sich der junge Mann schwer. Glücklicherweise kommt eine Autofahrerin an der Unfallstelle vorbei, wählt den Notruf und kümmert sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den Schwerverletzten

Auch interessantJäger findet Tresor im Wald – Eigentümer gesucht!

Der 16-Jährige wird in eine Heidelberger Klinik und stationär aufgenommen gebracht. Seine Angehörigen sind informiert.

Oft gelesen:

pol/rmx

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare