Von Dienstag auf Mittwoch

Drei Einbrüche in einer Nacht – Serientäter in Schriesheim?

+

Schriesheim - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignen sich in unmittelbarer Nähe drei Einbrüche – und das während die Anwohner seelenruhig schlafen.

Drei Einbrüche in einer Nacht – wurde der Schriesheimer Blütenweg, bzw. der Institutweg von einem Serientäter heimgesucht?

Von Dienstag auf Mittwoch sucht ein Unbekannter drei Einfamilienhäuser auf, verschafft sich gewaltsam Zutritt. Und das während die Hausbewohner schlafen.

Zuerst hebelt der Täter auf der Rückseite eines Anwesens die Kellertür auf. Im Innenbereich angekommen bricht er noch eine Zwischentür auf und gelangt so in die Wohnräume, wo er Geldbeutel mit Bargeld erbeutet.

Das nächste Ziel des Einbrechers: ein Haus im Institutweg. Dort verschafft er sich Zugang, indem er gewaltsam eine Küchentür auf der Rückseite öffnet. Auch hier erbeutet er Bargeld, nachdem er mehrere Räume durchsucht.

Nur wenige Meter weiter schließlich das dritte Haus. Dort scheitert der Täter daran, die Terrassentür aufzubrechen, also hebelt er kurzerhand die Eingangstür auf. Auch hier lässt er wieder einen Geldbeutel mit Bargeld mitgehen.

----

Zeugen, die in der fraglichen Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06203/61301 beim Polizeiposten Schriesheim oder außerhalb der Öffnungszeiten unter Telefon 06201/10030 bei der Polizei in Weinheim zu melden.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Kommentare