Zwei Verletzte

Belästigung in der 5: Mann bedroht Frauen und zerstört Glasscheibe!

+
Belästigung und Angriff in der Linie 5 in Schriesheim (Symbolfoto).

Schriesheim - Zwei junge Frauen wollen am frühen Donnerstagmorgen mit der OEG in Richtung Weinheim fahren. Während der Fahrt werden sie von einem Unbekannten belästigt und verletzt:

Am Donnerstagmorgen (31. Mai) gegen 5:40 Uhr steigen zwei junge Frauen (25 und 30 Jahre) in die Straßenbahn 5 am Bismarckplatz Richtung Weinheim ein. Ihnen fallen zwei Männer auf, die einen aufgebrachten Eindruck machen. 

Plötzlich fängt einer der beiden an, die Frauen zu fotografieren! Daraufhin fordern sie ihn auf, damit aufzuhören. Um circa 6 Uhr steigt der Mann am Schriesheimer OEG-Bahnhof mit drohenden Armbewegungen aus, fotografiert sie erneut und bedroht die Frauen

Dann hebt er vom Gleisbett einen Stein auf, den er gegen die Straßenbahnscheibe schleudert, hinter der die beiden sitzen. Der Stein durchschlägt die Scheibe. Glassplitter  verletzen die Frauen im Gesicht und an den Händen!

Der Täter und sein männlicher Begleiter flüchten. An der Bahn entsteht ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die verletzten jungen Frauen werden noch vor Ort ärztlich versorgt.

Aktuell fahndet die Polizei noch erfolglos nach den beiden Männern.

pol/cet

Quelle: Mannheim24

Kommentare