Auf K2160

Fahranfänger (19) stirbt bei schwerem Unfall

+
Schlimmer Unfall bei Schwaigern: Ein 19-Jähriger stirbt auf der K2160

Schwaigern - Tragischer Unfall in der Nacht zum Mittwoch: Ein 19-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab, sein Wagen überschlägt sich. Er stirbt noch an der Unfallstelle.

Gegen 0:40 Uhr fährt der Fahranfänger mit einem VW Golf von Stetten am Heuchelberg in Richtung Schwaigern. Aus bislang unbekannten Gründen kommt er alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Sein Wagen überschlägt sich. Der 19-Jährige erleidet so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt.

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Der 19-Jährige erleidet so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt. Neben mehreren Polizeifahrzeugen, einem Notarzt und einem Rettungswagen ist auch die Feuerwehr mit rund 30 Kräften vor Ort.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Die K2160 muss bis zum Abschluss der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.