Ist das noch gerechtfertigt?

Schwarzfahrer muss für 8 Monate ins Gefängnis

+
Wegen Schwarzfahren muss ein 28-Jähriger für 255 Tage ins Gefängnis. (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Weil er mehrfach ohne Ticket Bahn gefahren ist, muss ein Mann nun für über acht Monate ins Gefängnis! Ist das noch gerecht?

Fast schon unglaublich klingt dieser Fall vom Mannheimer Hauptbahnhof: Hier bekommt ein 28-Jähriger am eigenen Leib zu spüren, wie hart das Schwarzfahren bestraft werden kann. 

Dieser wird am Mittwochabend von der Bundespolizei kontrolliert, als die Beamten feststellen, dass er mit zwei Haftbefehlen gesucht wird - wegen mehrfachen Erschleichens von Leistungen.

Da er die Geldstrafe von 2.550 Euro nicht bezahlen kann, wird er kurzerhand für ganze 255 Tage ins Gefängnis gesteckt! 

Da stellt sich doch tatsächlich die Frage, ob es tatsächlich gerechtfertigt ist, jemanden wegen Schwarzfahren für fast ein Jahr wegzusperren...

jab/pol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.