Auf B9

Fahrer landet bei Überholversuch im Graben - schwer verletzt!

+
Der Fahrer eines BMW landet bei einem Überholversuch im Graben und wird schwer verletzt.

Schwegenheim - Auf glatter Straße verliert ein BMW-Fahrer auf der B9 die Kontrolle über sein Auto und landet im Graben: Er wird schwer verletzt.

Am Montag (4. Dezember) wird ein 59-Jähriger bei einem Unfall auf der B9 gegen 15:45 Uhr in Höhe des Tankhofs Schwegenheim schwer verletzt.

Er ist gerade in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs, als er beim Überholen die Kontrolle über sein Auto wegen der glatten Straße verliert.

Fotos: Fahrer landet bei Überholversuch im Graben!

Er kommt von der Straße ab und landet anschließend im Graben. Der Schwerverletzte kommt nicht mehr selbstständig aus dem völlig zerstörten Auto heraus und muss von der Feuerwehr aus dem BMW geschnitten werden und mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen ist die B9 in Fahrtrichtung Karlsruhe kurzzeitig gesperrt. Am Fahrzeug entsteht ein Schaden von etwa 10.000 Euro. 

Im Nachgang muss noch ermittelt werden, ob die Sommerreifen unfallursächlich gewesen sein könnten.

jab/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare