Fahrer schwer verletzt

Motorradunfall auf der B 36!

1 von 1
War der 53-Jährige zu schnell unterwegs? Die Gründe für den Unfall sind noch nicht bekannt...

Ein 53-Jähriger Motorradfahrer verletzte sich schwer, als er mit seiner BMW von der Straße abkam und gegen eine Leitplanke prallte....

Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer aus Mannheim fuhr am Sonntag um 7.40 Uhr auf der B 36 Richtung Schwetzingen. Plötzlich kam er aus unerklärlichen Gründen in der Linkskurve vor der Ausfahrt Rheinau-Süd nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Grünstreifen und krachte gegen die Leitplanken. Bei dem Sturz erlitt der Mann schwere Verletzungen, die jedoch glücklicherweise nicht lebensgefährlich waren. 

Sofort behandelte ein Notarzt den Verletzten vor Ort und Stelle, bevor er dann mit einem Rettungswagen in eine Mannheimer Klinik gebracht wurde.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 9.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen hat die Verkehrspolizei in Mannheim übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten sich unter der Nummer 0621/174-4045 zu melden.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare