Schlechte Sicht auf rutschigen Straßen

Auto überschlägt sich auf Bundesstraße bei Schwetzingen – zwei Verletzte 

+
Auf der B291 kommt es zu einem schweren Unfall.

Schwetzingen - Vollsperrung nach schwerem Unfall: Auf der Bundesstraße B291 kracht es und ein Auto überschlägt sich mehrfach. Polizei ermittelt zur Unfallursache:

  • Schwerer Unfall auf B291 bei Schwetzingen
  • Zwei Menschen werden verletzt
  • Unfall hinterlässt Trümmerfeld auf B291

Am Dienstagabend (1. Oktober) stürmt es in der ganzen Region und sorgt für schlechte Sicht und rutschige Straßen. Gegen 18 Uhr kracht es dann auch bei Schwetzingen auf der B291. Ein 39-jähriger Mazda-Fahrer ist abends in Richtung Hockenheim unterwegs, als er plötzlich in ein anderes Auto kracht, was gerade nach links in einen Waldweg abbiegen will.

Schwetzingen/B291: Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Durch den Aufprall wird der Mazda über die Straße geschleudert, überschlägt sich mehrfach und bleibt schließlich auf dem Dach mitten auf der B291 liegen. Beide Autofahrer werden bei dem Unfall bei Schwetzingen leicht verletzt und müssen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Oft gelesen: Tödlicher Unfall auf L559 bei Karlsruhe – riesiges Trümmerfeld auf Landstraße!

Bei dem Unfall entsteht an beiden Fahrzeugen Totalschaden und die B291 bei Schwetzingen muss während den Bergungsarbeiten bis 20:50 Uhr voll gesperrt werden. Ob das schlechte Wetter Grund für den Unfall ist, muss die Polizei Mannheim jetzt ermitteln. 

Schwetzingen: Viele Baustellen erhöhen Verkehr auf B291, B39 und B535

Allerdings steht eine Sache schon jetzt fest: auf den umliegenden Bundesstraßen wie der B291, B39 und B535 wird es in den nächsten Monaten deutlich mehr Verkehr geben – denn auf der A5 und A6 wird gebaut. Die Großbaustelle auf der A5 sorgt schon in ihrem ersten Bauabschnitt für kilometerlange Staus und Behinderungen, weshalb viele Autofahrer auf die umliegenden Bundesstraßen ausweichen.

Oft gelesen: Schwerer Unfall im A6-Stau – Auto rast in Lkw

Auf der A6 kommt es in den vergangenen Tagen ebenfalls zu einem tragischen Unfall. Ein 27-jähriger Autofahrer übersieht hier ein Stauende und rast in das Heck eines Lkw. Der junge Mann verstirbt noch an der Unfallstelle. 

Am Freitag kommt es bei Bruchsal zu einem Unfall mit einem Flixbus, einem Reisebus und einem Lkw - ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei ist im Einsatz. 

pol/mw

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare