Anwohner evakuiert

Scheune brennt vollkommen ab

Scheunenbrand Schwetzingen, 9.9.2015, Kleine Kräutergärten
1 von 46
In der Straße „Kleine Kräutergärten“ brennt eine Scheune vollkommen ab.
Scheunenbrand Schwetzingen, 9.9.2015, Kleine Kräutergärten
2 von 46
In der Straße „Kleine Kräutergärten“ brennt eine Scheune vollkommen ab.
Scheunenbrand Schwetzingen, 9.9.2015, Kleine Kräutergärten
3 von 46
In der Straße „Kleine Kräutergärten“ brennt eine Scheune vollkommen ab.
Scheunenbrand Schwetzingen, 9.9.2015, Kleine Kräutergärten
4 von 46
In der Straße „Kleine Kräutergärten“ brennt eine Scheune vollkommen ab.
Scheunenbrand Schwetzingen, 9.9.2015, Kleine Kräutergärten
5 von 46
In der Straße „Kleine Kräutergärten“ brennt eine Scheune vollkommen ab.
Scheunenbrand Schwetzingen, 9.9.2015, Kleine Kräutergärten
6 von 46
In der Straße „Kleine Kräutergärten“ brennt eine Scheune vollkommen ab.
Scheunenbrand Schwetzingen, 9.9.2015, Kleine Kräutergärten
7 von 46
In der Straße „Kleine Kräutergärten“ brennt eine Scheune vollkommen ab.
Scheunenbrand Schwetzingen, 9.9.2015, Kleine Kräutergärten
8 von 46
In der Straße „Kleine Kräutergärten“ brennt eine Scheune vollkommen ab.

Schwetzingen - Die Nacht von Dienstag auf Mittwoch: Aufruhr in der Straße „Kleine Kräutergärten“ – eine Scheune brennt. Rauchschwaden und Flammen sind weithin sichtbar.

Gegen 0:40 Uhr bricht in einer Scheune in der Straße „Kleine Kräutergärten“ ein Feuer aus.

Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort können die Rettungskräfte Flammen und Rauchschwaden sehen. Beim Eintreffen steht die Scheune voll in Flammen.

Die herbeigeeilten Freiwilligen Feuerwehren Schwetzingen, Hockenheim und Brühl beginnen sofort mit den Löscharbeiten. Sie stellen sicher, dass die Scheune kontrolliert abbrennt und ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohnhaus und eine Pension verhindert wird.

Die betroffenen Anwohner werden durch die Einsatzkräfte vorübergehend in Sicherheit gebracht. Verletzt wird niemand. Nach einer Überprüfung durch die Feuerwehr können die angrenzenden wieder bezogen werden. 

Der Eigentümer der Scheune beziffert den entstandenen Sachschaden auf 300.000 Euro. Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Mannheimhat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache übernommen.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.