Tatverdächtiger gilt als gewalttätig

Nach Brand in Schwetzingen: Polizei sucht diesen Mann!

+
In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Schwetzingen bricht ein Feuer aus.

Schwetzingen - Am Mittwochabend steht eine Wohnung im Ostpreußenring in Flammen – mittlerweile geht die Polizei von Brandstiftung aus und fahndet nach dem Inhaber. Doch Vorsicht: Der Mann gilt als gewalttätig!

+++ UPDATE 20. Oktober: Der mutmaßliche Brandstifter stellt sich der Polizei. +++

Gegen 21:30 Uhr am Mittwochabend (18. Oktober) geht bei der Feuerwehr Schwetzingen ein Notruf ein: In einem Mehrfamilienhaus im Ostpreußenring brennt es (WIR BERICHTETEN).

Vorsorglich müssen 25 Personen während der Löscharbeiten das Mehrfamilienhaus verlassen, können aber nach Abschluss der Arbeiten wieder in ihre Wohnungen zurück.

Feuerwehreinsatz in Schwetzingen

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft nun mitteilen, geht man bei dem Vorfall von Brandstiftung aus – unter dringendem Verdacht steht der Inhaber des Ein-Zimmer-Appartments.

Der aus dem Libanon stammende Mann ist seit Ausbruch des Brandes untergetaucht.

Täterbeschreibung

  • 1,77 Meter groß
  • 80 Kilogramm schwer
  • von stämmiger Statur
  • spricht Deutsch mit Akzent und arabisch, hat eine sehr tiefe Stimme
  • das Gebiss des Mannes weist Lücken auf
  • der linke Daumen des Mannes fehlt
  • Der Gesuchte hat mittellanges dunkles Haar sowie einen dunklen Vollbart.

++++ Da der Mann als gewalttätig gilt und zudem aufgrund einer psychischen Störung als unberechenbar einzustufen ist, sollten Hinweisgeber auf keinen Fall in Kontakt mit ihm treten, sondern die Polizei informieren und deren Eintreffen abwarten. ++++

Hinweise werden über Polizeinotruf 110, die Kriminalpolizei Heidelberg unter 0621/174-4444 sowie jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ermitteln derzeit mit insgesamt 25 Beamten aus mehreren Dezernaten.

StA/pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall auf der A61!

Schwerer Unfall auf der A61!

3 Schwerverletzte bei Kollision auf B292

3 Schwerverletzte bei Kollision auf B292

Fotos: Auto fängt in Garage Feuer - 100.000 Euro Schaden!

Fotos: Auto fängt in Garage Feuer - 100.000 Euro Schaden!

Kommentare