Über 2.500 Autos gemessen

Blitzer-Alarm auf B535: So viele Raser erwischt die Polizei in zwei Stunden!

+
Polizei kontrolliert Geschwindigkeit auf der B535 (Symbolfoto)

Schwetzingen - Die Polizei kontrolliert am Montagnachmittag auf der B535, welche Autofahrer sich nicht an die Geschwindigkeit halten. Die Bilanz bei 2.500 gemessenen Fahrzeugen: 

Während der rund 2,5-stündigen Messung fahren insgesamt 2.513 Fahrzeuge an der Kontrollstelle des Verkehrskommissariats Heidelberg vorbei. 425 fahren zu schnell durch den 70er-Bereich!

Ab 16 Uhr werden in Richtung Schwetzingen auf der B535 315 Fahrer geblitzt, die nun mit einem Verwarnungsgeld rechnen müssen. Weitere 105 Verkehrsteilnehmer dürfen sich auf Anzeigen und Punkte in Flensburg einstellen. 

Fünf Fahrer sind sogar mehr als 40 Stundenkilometer zu schnell unterwegs. Das bedeutet ein Fahrverbot von einem Monat. Den traurigen Geschwindigkeitsrekord knackt ein Autofahrer, der stolze 124 statt der erlaubten 70 km/h auf den Tacho bringt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare