Mehrere Fahrzeuge beschädigt

Gefährliche Fracht: Brummi verliert Ladung auf A6!

+
Ein LKW verliert Ladung bei voller Fahrt, es kommt zum Stau (Symbolfoto).

Schwetzingen - Ein unbekannter Brummi-Fahrer manövriert seinen LKW über die A6. Hinter ihm purzeln Metallteile auf die viel befahrene Autobahn! Mehrere Pkw donnern darüber.

Der unbekannter LKW-Fahrer ist am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf der A6 in Richtung Mannheim unterwegs. 

Zwischen Anschlussstelle Schwetzingen und Autobahnkreuz Mannheim fallen mehrere Gerüstteile von seinem Lkw, bleiben auf dem linken Fahrstreifen liegen! Grund: Vermutlich falsch gesicherte Ladung.

Mindestens acht Fahrzeuge überfahren die gefährlichen Hindernisse, werden beschädigt!

Fahrtüchtig sind die Autos anschließend nicht mehr, müssen abgeschleppt werden. Es entsteht ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro.

Jetzt gilt es, die Identität des LKW-Fahrers zu ermitteln.

Zeugen wie auch Geschädigte sollen sich unter Telefon 0621/47093-0 bei der Autobahnpolizei Mannheim melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare