Streit unter Brüdern eskaliert

Weil er laut Musik hören will: Mann (27) tritt Glastür ein – schwer verletzt! 

+
Weil ihm seine Musik genommen wird: Ein 27-Jähriger verletzt sich in Folge eines Wutausbruchs schwer. (Symbolfoto)

Sembach - Am späten Samstagabend zieht sich ein 27-Jähriger lebensbedrohliche Schnittverletzungen zu. Ursache sind ein Wutausbruch und ein gezielter Tritt. Der Grund für seine Rage ist ‚Musikdiebstahl‘. 

Am Samstagabend (12. Januar) hört ein 27-Jähriger Musik. Eigentlich nichts Ungewöhnlich. Seinem Bruder, der ebenfalls vor Ort ist, ist diese jedoch zu laut. Es kommt zum Streit. Der eine möchte, dass die Anlage leiser gedreht wird, der andere weigert sich. 

Wer nicht hören, will muss fühlen?

Kurzerhand schnappt sich der - von der Musik genervte - Bruder einfach die Musikanlage und verschleppt sie in ein anderes Zimmer. Er verschließt die Tür hinter sich. Bitter nur, dass es sich bei dieser um eine Glastür handelt und der 'Bestohlene' alkoholisiert ist. Er läuft seinem Bruder hinterher und tritt mit einer Menge Wut im Bauch gegen die Tür, die dadurch zu Bruch geht. 

Der 27-Jährige erleidet eine lebensbedrohliche Schnittverletzung. Rettungskräfte bringen den Schwerverletzten kurz darauf in ein Krankenhaus. Sogar die Polizei eskortiert das Rettungsfahrzeug aus Sicherheitsgründen bis zum Ziel. 

pol/chh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare