1. Heidelberg24
  2. Region

Silvester-Raketen: Sicherer Umgang mit Böllern – so geht's!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Meherer Böller und Raketen

Sicherer Umgang mit Feuerwerk. (Symbolbild) © picture alliance / Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen - An Silvester gibt es jedes Jahr viele Verletzte und Brände durch falschen Umgang mit Feuerwerk. Wie Du Dich davor schützen kannst:

Was wäre Silvester ohne Böller, Wunderkerzen und Raketen? Gerade die Kleinen lieben es, doch auch viele Erwachsene können nicht ohne dieses Spektakel. 

Doch gerade durch die leichtsinnige Nutzung des Feuerwerks kommt es in dieser Nacht vermehrt zu Bränden auf Balkonen, Dachvorsprüngen und Häusern. Polizei- und Feuerwehreinsätze sind da (leider) vorprogrammiert.

Um Dich und andere zu schützen, solltest Du folgende Hinweise zum sicheren Umgang mit Raketen, Böllern und Co. berücksichtigen:

Generell darf nur am 31. Dezember und am 1. Januar geböllert werden. Der Verkauf im Freien oder an Minderjährige ist verboten. Aufgrund der Corona-Krise gelten in diesem Jahr außerdem einige Einschränkungen an Silvester, wie die Ausgangssperre und das Böllerverbot an öffentlichen Plätzen. (dh)

Auch interessant