Bahnstreik

Keine Sonderzüge für Fußballfans

+

Sinsheim - Jetzt trifft der Bahnstreik auch die Fußball-Fans hart. Am Wochenende müssen die Sonderzüge zur Hoffenheimer Rhein-Neckar-Arena ausfallen ...

Fußballfans aufgepasst!

Keine Sonderzüge für Fußballfans.

Jetzt trifft der Bahnstreik insbesondere die Fans der TSG 1899 Hoffenheim und des 1. FC Köln besonders hart. Obwohl der Bankstreik am Samstag um 18:00 beendet werden soll, werden die Sonderzüge zur Rhein-Neckar-Arena am Samstag, 8. November, vermutlich  ausfallen

Um 15:30 Uhr geht das Spiel los. Dann ist jedoch lediglich der reguläre Fahrplan, der grundsätzlich im einstündigen Takt die Fahrgäste mit dem Zug von Heidelberg nach Sinsheim und von Eppingen nach Sinsheim bringt gültig.

Um rechtzeitig anzukommen sollten Bahnfahrer bereits um 13:34 Uhr vom Heidelberger Hauptbahnhof (Gleis 1) in Richtung Rhein-Neckar-Arena Sinsheim starten. Die geplante Ankunft ist 14:32 Uhr. Die nächste Fahrgelegenheit startet erst wieder um 14:34 Uhr. Planmäßige Ankunft am Stadion um 15:32 Uhr. 

>>> Alle aktuellen Abfahrtszeiten 

Auch bei der Anreise mit dem Auto wird empfohlen, rechtzeitig loszufahren, da mit einem Verkehrsaufkommen auf den Anfahrtsrouten A 5 und A 6 nach Sinsheim gerechnet wird.

Wir wünschen allen Fußballfans starke Nerven und ein spannendes Spiel am Samstag.

Anmerkung: Der Artikel wurde am 7. November, um 15:35 Uhr, um einige neue Aspekte ergänzt.

mk

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Kommentare