1. Heidelberg24
  2. Region

Horror-Attacke in Sinsheim: Mann (54) nach Angriff blind – Wer kennt diesen Schläger?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Phantombild des Täters
Sinsheim: 54-jähriger Mann verliert nach schwerer Körperverletzung das Sehvermögen (Symbolfoto) © Carsten Rehder/dpa/Polizeipräsidium Mannheim

Sinsheim - Nach einem brutalen Angriff durch einen Unbekannten auf einen 54-jährigen Mann am frühen Samstagmorgen ist dieser nun auf beiden Augen blind. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am frühen Samstagmorgen (2. Oktober) wird ein 54 Jahre alter Mann in Sinsheim von einem Unbekannten angegriffen und schwer am Auge verletzt. Kurz darauf ist er blind. Die Tat soll sich gegen 4:45 Uhr in der Fußgängerzone in der Nähe des Karlsplatzes ereignet haben. Die Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung laufen aktuell auf Hochtouren. Die Polizei hat in der Zwischenzeit ein Phantombild des Täters veröffentlicht und bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe.

Sinsheim: Mann nach schwerer Gewalttat auf beiden Augen blind - dieser Täter wird gesucht

Der bislang unbekannte Täter soll ca. 20-25 Jahre alt sein, ca. 1,70 Meter groß, von kräftiger Statur, helle Haut haben und einen blonden Kurzhaarschnitt tragen. Zum Tatzeitpunkt soll er mit einer Jeans und einer kurzen Jacke bekleidet gewesen sein. Den Angaben zufolge soll er sehr gutes Deutsch gesprochen haben. Aufgrund der Täterbeschreibung hat die Polizei dieses Phantombild veröffentlicht:

Phantombild des Täters
Sinsheim: Polizei veröffentlicht Phantombild des Täters © Polizeipräsidium Mannheim

Falls jemand Hinweise auf den Tathergang oder den Täter hat, soll er oder sie sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621 / 174-4444 melden. (pol/fas)

Auch interessant

Kommentare